Brohltal Ost Raststätte Niederzissen


Hallo Zusammen
Am 14.11.2018 um 17:30 bei der Dämmerung ( noch kein Stern am Himmel erkennbar ) fiel mir ein sehr heller „pulsierend leuchtender „Stern“ am Horizont auf, dachte mir erst nichts. Als er sich aber aber viel schneller von der Horizontlinie nach oben bewegt als ein normaler Stern am Abend/Nachthimmel ( Bewegung nach oben war beim Betrachten langsam zu sehen ), erweckte dies meine Neugier. Ich schaute mir das eine Weile an und holte mein Fernrohr. Ich sah ein stark pulsierendes helles farbloses Licht, oberhalb dieses Lichtes meine ich ein schwach leuchtendes rotes Positionslicht eines Flugzeug erkannt zu haben. Die Entfernung des Positionslicht vom Objekt ist schwer zu schätzen, aber Aufgrund der Entfernung durch das Fernrohr zu den sonstigen Sichtungen von Flugzeugen am Himmel, denke ich war der Abstand mehrere 100 Meter, ca. 10 fache Entfernung zur Objektgröße im Fernrohr. Wenn ich sonst am Himmel Flugzeuge sehe, dann sind die Positionslichter fast am Flugzeug zu erkennen (ohne Fernrohr).
Ich beobachte es weiter und plötzlich wechselte das Objekt von weißem Licht auf tief rotes Licht und war nicht mehr zu sehen. Das darüber gesehene Positionslicht sah ich ab dem Zeitpunkt auch nicht mehr. Bei dem grellen Lichtpunkt im Fernrohr, bildete sich ein Art aufrechter Zylinder, kann sich aber vielleicht auch wegen Reflektionen im Fernrohr gebildet haben. Direkte Konturen des Objekt waren leider nicht zu erkennen.
Hat dieses Objekt noch jemand gesehen?

Zuschrift von Frank

Werbung

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.