Braunschweig Nacht 01.09.2018


Ca. 30 – 50 Objekte, sahen für mich erst einmal aus wie Satelliten, in verschiedenen Stellungen zueinander gestanden, von Ost nach West (eventuell auch von No nach SW), im ersten Drittel ein größeres helles Objekt (so wie ein leuchtender Ballon) zu sehen, gleichbleibende Abstände zueinander, in Bereich Braunschweig – Melverode am 01.09.2018 ca. 22. 30 Uhr vorbeigeflogen, beeindruckend und interessant, hört sich jetzt ein wenig komisch an, aber das sah aus wie eine „Raumflotte“, hatte leider kein Smartphone zum fotografieren zur Hand,

Zuschrift von Olaf Ru.

Werbung

2 Kommentare

  1. Hallo Olaf, dass würde meine Sichtung gestern Abend bestätigen. Diesesmal waren wieder 2 Objekte. Davon 1 sw und das andere im Nördlichen Bereich. Foto folgt. Ok 30 bis 50 habe ich nicht gesehen. Aber 2 davon waren für ein Foto zu klein doch für mich erst rot und nach eine Weile verschwunden. Tauchten dann in der Nähe des sw Objekt wieder auf. Diesesmal war das sw Objekt etwas näher als in den anderen Tagen. Foto der Sichtung sw Objekt folgt.
    Gruß RennyKommentar melden

  2. Ich habe dieses Ereignis auch beobachtet , da war mit Hund am Spielmannteich spazieren, es war faszinierend und unerklärlich, ich hatte ausnahmsweise keinen Smartpfon bei mir. Die Schlange von diesen Lichter muss mehrere Kilometer gehabt haben, manche Formationen haben wie Sternbilder ausgesehen und müssen sehr hoch gewesen sein.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.