Blaue Kugel am Himmel kehrt um


Gestern Abend (ca. 22 Uhr) saßen ich und meine Familie in Passau auf der Terrasse und haben ein bisschen gequatscht, bis mein Bruder eine Blaue kugel im Himmel sah die nach westen geflogen ist. Die aber nach ein paar Sekunden Stehen blieb und in die Richtung zurück gekehrt ist, wo sie her kam.

Zuschrift von Darren

Werbung

23 Kommentare

  1. Mythos Kugeln.
    Ich gehe bei diesem Thema davon aus, das es immer wieder zu Verwechslungen und Missverständnissen kommen wird,solange man den Fehler macht und von der Kugel spricht bezw. Da es nicht eine nicht zwei sondern viele Arten von Kugeln gibt sollte man dringend mit dem Mythos UFOs aufhören und Schluss machen. Etwa 80 Prozent aller sichtbaren Kugeln möchte ich persönlich als sogenannte Kugel Drohnen bezeichnen. Es gibt sie in allen nur erdenklichen Farben, Farben wechselnt, und ebenso verschiedenen Größen. Bei allerdings 20 Prozent der gesichteten Kugeln , fällt es mir persönlich schwer diese in die Welt der Kinder Spielzeuge zu verbannen. So das ich hier solange nicht geklärt die Bezeichnung UFO verwenden möchte.
    Mehr kann und möchte ich dazu nicht sagen, da wir alle Hallo alle viel viel zu wenig über deren Herkunft wissen.
    Jeder sollte hier seine eigene Meinung haben, die meine habe ich hiermit mitgeteilt, und lege da keiner es besser weiß, keinerlei währt auf irgendeine zusammen gebastelte Antwort.Kommentar melden

  2. Sorry, woher willst du wissen, dass es keiner weiß, deine Antwort ist wohl eher zusammen gebastelt. Sorry, vielleicht weißt du zu wenig, du hast ja nur ein UFO gesehen, nach deiner Aussage . 20 Prozent da lache ich mich weg. Deine Antwort ist hier zusammengebastelt.

    Doch deine Sichtung scheint ja nur etwas Besonderes zu sein. 80 Prozent also nur Kinderspielzeug??? Du musst es ja wissen und dein Freund Camron, der dir nie eine richtige Antwort auf deine Fragen gibt wohl auch.

    Du solltest langsam mal damit zurecht kommen, das hier nicht nur welche über Ausseridische Objekte berichten und wer angeblich darüber die Peilung hat, als Mitglied der M, gibt dir nur Futter und schreibt gar nichts um dich aufzuklären.

    Es gibt hier sehr viele Menschen, die haben soooooo viele Ufos gesehen und würden sich so etwas wie, Blatt wenden wie man will, nicht erlauben, mal ins lächerliche ziehen, mal wieder Zustimmung geben…man macht es bei dir auch nicht, wenn du nur ein UFO gesehen hast und das 8 Meter war.

    8 Meter…sehe ich nicht als Nahbegegnung.eine Ufos…könnte eine von den 80 Prozent spielzeugkugeln sein.Kommentar melden

  3. Wir sollten dringend mit der Nahbegegnung eines Ufos von einer Entfernung von etwa acht Metern Schluss machen und auch mit den Fenstern der Ufos. Ich gehe davon aus, das die Höhe usw. Zu 80 Prozent neue Technologie ist und der Rest Spielzeug Drohnen. So, jetzt bin ich mal wie du Jürgen und Blätter morgen schreibe ich wieder das Gegenteil.Kommentar melden

  4. DAS MUSS ICH JETZT NICHT VERSTEHEN. WAS MEINST DU WOZU ES DROHNE GIBT.
    SELBST AMAZON MÖCHTE DENN DROHEN BETRIEB AUFNEHMEN.
    DA IST UNZÄHLIGES TAG UND NACH UNTERWEGS.
    DAS NUR MAL SO NEBENBEI.
    IHR HABT VIELLEICHT EINE VON UNZÄHLIGEN AHNUNGEN.
    ZIET NUR DAS IN BEDRACHT WAS IHR MÖCHTET DAS ES SEIN SOLL.
    FRAGT JEMAND OB ES DEN SO IST, KOMMEN IMMER DIESELBEN MILCHGLAS ANTWORTEN.Kommentar melden

  5. Richtig sechs richtige hatte ich nur einmal, wenn ich so technos Worte gebrauchen darf. Lichter dagegen kann ich Nacht für Nacht sehen.
    Ich könnte mir auch einreden was es eventuell sein könnte?
    Ist aber überhaupt nicht meine Art.
    Denn einreden kann sich der Mensch fast alles, was aber hat davon mit der Wirklichkeit zu tun.
    Erst überlegen dann schreiben .
    Tolles Wochenende noch. Ach ja die Grüße an meine Frau bitte sparen, sie legt keinen währt darauf. Vielen Dank für Verständnis.Kommentar melden

  6. MEIN MOTTO ZUM SONNTAG.
    LIEBER EINMAL SECHS RICHTIGE IM LOTTO, ALS EIN LEBEN LANG FÜNF FALSCHE.
    ÜBRIGENS LOTTO SIELEN, KANN AUCH SÜCHTIG MACHEN.
    TOLLEN SONNTAG NOCH.Kommentar melden

  7. Ach Jürgen, wir versuchen dich seit Monaten auf durchaus menschliche Technologie hinzuweisen, da es keinen Beweis für Alienbesuche auf dem Planet Erde gibt und jetzt redest du auf einmal von Drohnen??? Wo sind denn deine Alien’s hin? Und woher nimmst du deine 80% Kugeldrohnen Zahl, also wie kommst du auf 80%…

    Bei den hier gemeldeten Kugeln kann man locker bei 75% Drohnen ausschließen, denn mindestens 3 von 4 Kugeln werden als absolut lautlos beschrieben…

    Die  Frage nach deinen 80% solltest du allerdings beantworten, um deine Aussagen nicht als simples Geschwätz offenbaren lassen zu müssen…

    Viele Grüße von mir
    HobbykosmonautKommentar melden

  8. Anscheinend klappt das doch nicht so einfach mit dem überlesen.
    Meine Geschichten müssen so interessant sein, das ein überlesen so gut wie ausgeschlossen ist.
    Das habe ich bereits bei anderen festgestellt welche sich ebenfalls gemeldet haben. Ich würde mich natürlich freuen wenn sich noch mehr melden würden, nur Mut dazu ein Jürgen beißt nicht. Wer meine Kommentare aufmerksam verfolgt wird sehr schnell sehen, das mein Meinung bezüglich der Aliens sich keinen, keinen deut geändert hat.
    Jedoch sagte ich immer und das dürfte auch jedem klar sein, das diese bei allem was sich im Himmel auch abspielen mag, die kleinste aber aller kleinste Rolle spielt. Für mich ohne Zweifel die wichtigste es geht um die Frage aller Fragen, sind wir allein im Universum oder nicht. Nach meinen Erfahrungen mit absoluter Sicherheit nicht. Und um zu dieser Erkenntnis zu kommen benötige ich sicherlich kein mufon , ich spreche nur von eigener Erfahrung.
    Man macht es sich sehr einfach finde ich wenn man über diese Kugeln schreibt, den Kugeln sind für mich nicht gleich Kugeln. Es vermischen sich hier offenbar Dinge , und so langsam bestätigt sich auch meine Theorie welche ich aber noch für mich behalten wede, zumal ich das Geschwätz in diesem Forum für meine Nachforschungen nicht brauchen kann, es behindert eher als das es in irgendeiner Weise hilfreich wäre.
    Auch ich lege in diesem Forum sicherlich nicht alle Karten auf den Tisch. Man muss hier viel lernen und sein Lehrgeld bezahlen.Vielleicht verfüge ich über etwas mehr als so mancher denken mag. Ich verfolge dieses Forum, mit Interesse manchmal ist es auch sehr amüsant die Beiträge bezw. Reaktionen zu lesen, jedoch habe ich eine feste Meinung zu all diesen Dingen. Bei mir gibt es kein heute so morgen so, wer das behauptet und das sind leider einige die verstehen überhaupt nicht was ich schreibe geschweige denn meine. Deshalb hat es für mich so gut wie keinen Sinn , das ich mich auf ebensolche sinnlose Diskussion ein lasse.
    Da ich davon ausgehe dass wir keine kleinen Kinder sind, sollte man das Geschwätz von Alien und menschlicher Technologie endgültig bleiben lassen, den es dürfte jedem normal denken dem Menschen eigentlich klar sein das beides existiert. Mein Gott ich hätte nie im Leben gedacht, das ich jemals solche simplen Zeilen von mir geben muss, und ganz ehrlich ich schäme mich auch dafür.
    An sonstem wünsche ich allen aber wirklich allen noch viel Spaß beim überlesen meiner Zeilen.
    Versucht es doch wenigstens, ich weiß ja ist alles so interessant und auch spannend, doch bitte ich versucht es.
    PS. Ob ich jemals eine Autogramm Stunde einführen werde , steht noch da wo die Aliens zuhause sind, in den Sternen.Kommentar melden

  9. Es würde klappen mit dem überlesen, doch deine Widersprüchlichkeit lässt einen ja gar nichts anderes übrig, Hier gibt es plötzlich diverse unterschiedliche Lichtkugel, in einem anderen Thread nur eine die nicht von der Erde abgelassen wird…mal sehen was du in einer Stunde schreibst.Kommentar melden

  10. Und der nächsten welcher meine Worte einfach nur atemberaubend finden kann.
    Tja mit dem überlesen ist das so eine Sache.Die einen können es die anderen eben nicht. Auch wieder so ein Beweis von euch, das ihr unfähig seit überhaupt etwas richtig zu lesen, geschweige denn zu verstehen. Ich behaupte nicht dies oder das, ihr seid nur nicht fähig das eine vom anderen zu unterscheiden das ist nämlich genau euer Problem.
    Aber wie gesagt euer, und Gott sei Dank nicht meines. Ich weiß wovon ich schreibe und spreche.Kommentar melden

  11. Ach Jürgen, ich hoffe für dich, das dir von dir benanntes gelingt…

    So ansonsten noch folgendes, du hast am 16. Juni in der Plauderecke folgendes geschrieben:

    Zitat: “ Wahrscheinlich gehöre ich zu tausenden die ebenfalls ein UFO sahen und unter Wahnvorstellungen leiden.“

    Hierzu sei dir gesagt, dass es schön ist, dass du das Thema Wahnvorstellungen selber ansprichst. Auch hier bleibt die Frage wie du auf deine Zahl „tausenden“ kommst offen, wie auch meine Frage nach den 80 Prozent, welche ich zuletzt ansprach…

    Du hast zuletzt von deiner Erfahrung und von deinen Nachforschungen gesprochen, hinterfragt man jetzt aber deine Zahlen, weichst du aus, dies offenbart doch deutlich den Nullwert deiner Aussagen, deshalb sprichst du dich wahrscheinlich auch wiederholt gegen Mufon aus, denn diese Organisation beruft sich auf Fakten, bei dir fehlen diese allerdings gänzlich…

    Und nun noch folgendes Zitat deinerseits von heute:

    „Meine Geschichten müssen so interessant sein, das ein überlesen so gut wie ausgeschlossen ist.“

    Du verstehst offenbar das Dilemma, welches zumindest bei einer wachsenden Gruppe von Ufowatch Lesern beim Versuch deinen Worten folgen zu wollen entsteht…

    Auch möchte ich hier noch lobend hervorheben, dass du deine eigenen Aussagen „Geschichten“ nennst, wo ich es einordnen wollen würde, erklärte ich dir ja bereits…

    Aber weichen wir mal nicht völlig von meiner Hauptforderung dir gegenüber ab, auch wenn es dir hier fast schonwieder gelungen wäre, davon geschickt abzulenken:

    Wie kommst du auf deine Zahlen?

    Viele Grüße
    HobbykosmonautKommentar melden

  12. Und wieder und wieder dreht sich das Verwechselungs Karussell.
    Woher sollte ich wissen das 80 Prozent aller sich am Himmel bewegenden Dinge, Kugel DROHEN sein sollten ? Da müsste ich Hellseher sein. 80 Prozent welche man locker irdischer Technologie zuordnen kann wenn nicht sogar mehr das hatte ich in der Tat geschrieben und dazu stehe ich auch, genau wie Herr Hipp mit meinem Namen.
    Mufon selbst in der alten Plauderecke gibt es von mir Stellungnahmen dazu , wobei bereits damals mein Misstrauen gegenüber dieser Organisation zum Ausdruck Kamm.
    Namen der Storys sind frei erfunden, wer sagt den das die Storys selbst nicht frei erfunden sind? Ich bin generell eher ein sehr sehr misstrauischer Mensch und bei Namen frei erfunden habe ich ein sagen wir mal komisches Gefühl im Bauch. Um ganz ehrlich zu sein so bin ich auch hier was offen und Ehrlichkeit anbelangt mehr als nur vorsichtig. Jeder kann sich nennen wie er will, jeder kann posten was er will und und und.
    Ein undurchsichtiger Dschungel.
    Was ist wahr was ist Fiktion ??
    Die Antwort muss jeder für sich heraus finden.Kommentar melden

  13. Ach Jürgen, wieso machst du dir die Mühe dir Zahlen „einfallen zu lassen“ und was lässt dich gegenüber deiner offenbar unidentifizierbaren Aversion gegenüber Mufon, besser als selbige (also Mufon) dastehen (pers. Anmerkung: auch deine Zahlen sind frei erfunden…)
    Ich denke dieses Rätsel sollte dich erstmal für ein paar Tage beschäftigen, wenn du hierzu Stellung nehmen könntest, könntest du deinen (ich zitiere) „Geschichten“ wenigstens einen Sinn geben, bis dahin bleiben es Sinnfreie Gedankensprünge deinerseits, welche ich hier weder positiv noch negativ bewerten werde (auch wenn dir eine Bewertung meinerseits, sicher meinen Worten entnehmbar erscheint)…

    Viele Grüße nochmals
    HobbykosmonautKommentar melden

  14. Sorry aber auch ein UFO Forscher wie ich, benötige ab und an mal seine wohl verdiente Ruhe spricht Schlaf. Natürlich sollte man mit zahlen immer und generell vorsichtig sein, das stimmt schon.
    Wenn ich schreibe das bereits tausende UFOs sahen, so mag diese Zahl natürlich auch nicht immer so stimmen. Wenn man alleine die belgische UFO Welle mit über 10 000 Augenzeugen nimmt dann auch noch die Phönix Lights dazu zählt und und und. Also weltweit dürften es natürlich weit weit mehr als nur tausende gewesen sein. Aber bitte ich bin weder ein Pfennig fuchser noch ein Erbsen Zähler.
    Was aber sind schon zahlen im Verhältnis zu dem was ich selbst sah?? Im Volksmund auch UFO genannt. Aber klar die Erbsen Zählerrei bringt letztendlich überhaupt nichts. Für mich ist einzig und allein wichtig was ich selbst sehen musste, durfte, sollte wie immer man es auch ausdrücken mag, und das sicherlich ohne Mufon.
    Nun soll aber auch einmal ein Ende gefunden werden, zumal es für mich Wichtigeres gibt als mit irgendwelchen zahlen zu jonglieren. Tolle Woche noch zusammen.Kommentar melden

  15. Ach Jürgen, meine Hochachtung, Herr Ufoforscher, Sie scheiterten in der Vergangenheit bereits schon am Vergrößern von Bildern, ich denke ihr erfundener Titel „Forscher“ hat exakt den gleichen Wert der Doktorentitel der folgenden Personen:

    „Karl-Theodor zu Guttenberg, Silvana Koch-Mehrin, Jorgo Chatzimarkakis, Margarita Mathiopoulos, Annette Schavan“…

    So weiter im Text, geschätzter Herr Kollege, spätestens beim Versuch Ihrerseits ihre Zahlen zu relativieren, sollte auch Ihnen klar geworden sein, dass auch hier die Relevanz Ihrer Zahlen genau genommen einen Nullwert darstellt, da es sich genau genommen um einen Schätzwert ihrerseits handelt, was eine Ausdrucksweise wie ich zitiere „mit über 10 000 Augenzeugen“ offenbart…
    Ihre Forschung geschätzter Herr Kollege Ufoforscher geht offenbar nicht über Youtube herraus…

    Dass ich primär die Herkunft deiner Zahlen in Frage stelle, neben den genannten Zahlen, sollte dir spätestens nach deiner aufgestellten These zu den 80 Prozent „Kugeldrohnen“ klar geworden sein…Aber hier kannst du ja neben der Herkunft dieser Zahl, auch das Aufstellen bzw. das Zustandekommen von 80 Prozent nicht benennen…Primär ist das Hauptinteresse um  die Zahl 80 Prozent in den Raum zu werfen, doch alleinig in der Sprücheklopferei zu suchen, da nach mehrmaligem Fragen über Herkunft und Zusammensetzung, ständig ausweichend mit der Aufstellung neuer Thesen geantwortet wird…Hier wirst du weder deinem Ruf als Ufoforscher noch dessen Zielsetzung, also der Ufoforschung gerecht…

    Du wirst mir sicher zugestehen müssen, wenn ich auch zukünftig deine Zahlen einem wissenschaftlichen faktenorientiertem Check unterziehen werde müssen um „deinem Forschungsauftrag“ gerecht zu werden…

    Letzendlich wirst du das Rätsel um das Aufstellen deiner 80 Prozent These selber nicht mehr auflösen können…

    HobbykosmonautKommentar melden

  16. Hallo Hobbykosmonaut.
    Manchmal Frage ich mich echt wo dein Problem liegt.
    Jeder welcher sich für dieses besagte Phänomen interessiert ist für mich jemand der Fragen hat Fragen stellt, und somit auch jemand welcher sich über die bereits vorhandenen Thesen hinaus nach Erklärungen sucht und somit eine Person welche mehr über das Thema UFOs in Erfahrung bringen möchte, und genau das ist es was ich unter UFO Forscher verstehe. Jeder hier in diesem Forum forscht auf seine eigene Art.
    Von daher das die UFO Logie keine anerkannte Wissenschaft ist kann jeder sich nach Lust und Laune auch UFO Forscher nennen , überhaupt kein Problem.
    Wie ich zu den von mir besagten Sichtungs zahlen kommen, ganz einfach im Netz nach zu lesen.
    Natürlich kann man bei einer derartigen Vielzahl von sichtern nicht jeden persönlich kennen, soetwas geht wenn überhaupt durch Statistiken von denen es im Netz zu Hauf gibt.
    O ja ich liebe YouTube und wer mich kennt der kennt auch meine Meinung dazu. Jede orange im Netz, ist zumindest mir lieber als YouTube. Wenn Aliens welche bis dato bisher keiner gesehen hat auf Youtube bereits als gefangen genommene verhört werden, dann und spätestens dann dürfte die Frage danach sich bereits von selbst erledigt haben. Ich bin eh kein Freund vom Netz zumindest nicht von bestimmten Dingen.
    Mit Sicherheit mag es auf Youtube sehr interessante Beiträge geben doch in punkto UFO ist zumindest für mich Vorsicht angesagt.
    Aber warum schreibe ich das überhaupt alles ,ist und soll doch jeder selbst entscheiden was für ihn richtig oder falsch ist. Was geht mich dass überhaupt an.
    Von 80 Prozent Kugel DROHEN weiß ich nichts , lediglich von 80-90 Prozent an irdischer Technologie.
    Wer meine Beiträge genau ließt, der weiß auch wie ich was gemeint habe. Für mich selbst ist dieses Thema erledigt, zumal ich keinerlei Interesse daran habe mich ständig zu wiederholen. Mich interessiert selbstverständlich die weitere Forschung an diesen Kugeln , da geht es mir wie allen zumal jeder wissen möchte was es genau damit auf sich hat.
    Sei herzlich gegrüßt Jürgen.Kommentar melden

  17. Ach Jürgen, und wieder Relativierung über Relativierung, aber schön zu sehen, dass du steht’s gleich reagierst, wenn man deiner Roten Linie zu nah kommt (ich zitiere mal: „Die Antwort muss jeder für sich heraus finden.“ und „Jeder sollte hier seine eigene Meinung haben“ und der gleichen)…
    Und weil du nach meinem Problem gefragt hast, im Prinzip habe ich das Spiel  nur rumgedreht und habe mit dir nur „absolut unvorstellbar“ und „absolut unmöglich“ gespielt (falls du dich erinnerst?)…

    Nun zu deiner Youtube Forschung, hier kannst du dich lediglich auf die belgische Ufowelle sowie die Phoenix Lights bezüglich der Sichtungszeugen berufen, allerdings ist deine dazugehörige Aussage mit den Wahnvorstellungen alleinig deine private Sichtweise und dies zeigt doch auf, wie sehr du bestrebt bist, Sachen miteinander zu vermischen um Aufmerksamkeit quasi zu erzwingen, auch ist mir ein Youtube Beitrag, welcher sich auf 80 Prozent Kugeldrohnen, also 80 Prozent irdische Technologie beruft oder wenigstens diese Zahlen umschreibt völlig fremd… da natürlich auch ich nicht alle Youtube Beiträge kenne, kannst du mir ja vielleicht einen Link nachreichen, auf dessen deine hiesige Beurteilung beruht, das wäre echt nett, da sollten wir Forscher uns schon gegenseitig helfen…

    Abschließend möchte ich dir noch raten, zukünftig deine Beurteilung gegenüber Mufon bzgl. den frei erfundenen Sachen zu überdenken, wenn du einplanst dies ohne einen Nachweis als Kritikpunkt zu benutzen, vorallem wenn du selbst ohne Nachweis, also identisch argumentierst…

    Und zuletzt möchte ich noch betreffend deiner Ufoforschung applaudieren, denn du hast immerhin intelligentes Leben gefunden (dies behaupte ich einfach mal so, nachweisfrei)…

    Viele Grüße von mir
    HobbykosmonautKommentar melden

  18. Guten Tag Hobbykosmonaut.
    Bitte lese meine Kommentare und anschließend deine Antworten darauf, das Karussell nimmt und nimmt kein Ende. Während ich sage was ich von Youtube halte, kommt bei dir als Antwort was?
    Es wäre nett wenn du mir von Youtube diesen Link zusenden würdest. Nochmal mit Youtube habe und hatte ich nichts zu tun. Ich werde ab sofort mich aus diesem Thread verabschieden zumal dieses ewige an einander vorbei schreiben weder Sinn noch Spaß macht. Herzliche Grüße.Kommentar melden

  19. Ach Jürgen, du hast mich schon verstanden, mein Freund 😉

    Dazu ein Zitat aus Wilhelm Tell >> 3.Akt, der Apfelschuss

    „Bei Gott! der Apfel mitten durchgeschossen!
    Es war ein Meisterschuss, ich muss ihn loben.“

    Viele Grüße von mir
    HobbykosmonautKommentar melden

  20. Sorry, wie kann man sich darüber amüsieren, und plötzlich erst nach Monaten.
    Und mehr davon…echt, zum heulen. Anstatt, Miteinander wird das Spielchen weiter gespielt und Andere lachen sich über Uns kaputt., die Spielemacher, lachen sich eins. Schön…Jetzt wieder auf Jürgen, nur komisch…H…kann bestimmt fasst keiner verstehen. Nun gut…gute Taktik. Oder…vielleicht benutzt ihr diesen auch und sendet ihn in die Arena. Scheiß egal… übersehen und weg. Es geht ums jetzt und nicht um Störfaktor um etwas Zeit wie immer rauszuholen. Das kann manchmal Jahre dauern, doch Sorry, Menschen lernen dazu. BuhKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.