Balkenähnliches Objekt rechts neben dem Mond entdeckt


Letzte Nacht – ca. 00:00 Uhr nachts ging ich auf dem Balkon um eine zu rauchen mit einer freundin, ich schaute wie immer den Mond an, und fragte die freundin was das am Mond sei? Sie sagte es sein Wolken oder so, ich erkannt schnell das es keine Wolken waren, es war ziemlich neblig was mich wissen ließ das es keine sein konnten, bei kurzem betrachten bewegte sich der Balken nach unten, es hatte etwa den gleichen Durchmesser wie der Mond aber halt ein Balken, innerhalb kürzester Zeit bewegte sich der Balken nach unten und verschwand im dunklen, also echt unglaublich, ich versuche mich im Internet darüber zu informieren, aber finde nichts, ich bin ja sicher nicht der einzige der sows gesehen hat, von euch jemand, ein Foto konnte ich leider nicht schießen da mein Akku leer war, aber der der es gesehen hat, weiss das es etwas komisches war, lasst mal paar Infos da LG M.

Zuschrift von Marcel

Werbung

8 Kommentare

  1. Vielleicht ist es das Selbe Phänomen, welches das FBI verheimlichen wollte, indem sie die Sonnenoberservatorien geschlossen haben, diesen Monat.
    Sogar noch die besten der Welt.

    Danke für deine Schilderung.

    Hier in Deutschland und auf der ganzen Welt, gibt es massenhafte Sichtungen.

    Es bahnt sich was an. Aber was, darüber rätseln wir hier auch. Wir geben unser Bestes, um es zu kapieren. Jedoch kommt man momentan nicht hinter die Mauer.

    Liebe Grüße

    TatjanaKommentar melden

  2. Hallo Tatjana, die Situation hast du sehr treffend beschrieben. Ich bin ganz deiner Meinung. Also: Augen und Ohren und -vor allem- Herzen offen halten für das, was kommt. 😊 Es dürfte noch spannend werden.
    Herzliche Grüße an dich und alle anderen hier
    Von GabyKommentar melden

  3. Hallo Tatjana Hallo Gaby.
    Kinder Pornographie ist sicherlich das absolut letzte, überhaupt keine Frage.Aber sicherlich keine Grund
    Weltweit Sonnen observatorium s
    zu schließen.
    Eine dünnere und blödere Begründung ist dennen nicht eingefallen.Wenn sie schon lügen,
    müssen dann bitte ich doch darum wenn möglich mit etwas Intelligenz. Und soetwas nennt sich auch noch FBI, das ist eine lachplatte aber keine ernst zu nehmende Stellungnahme.
    Gruß JürgenKommentar melden

  4. Habe gelesen, das einige Observatorium schon einige wochen oder monate offline waren. Waren jedoch nicht geschlossen. Was stimmt weiß ich jedoch auch nicht. Doch die Observatoriums haben dazu Stellung genommen. LG technoKommentar melden

  5. Hallo

    Lieben Dank, Gaby.
    Jürgen… ich habs gerade erst kapiert, was du meinst.
    Das FBI meint, die weltweit 7 Observatorien geschlossen zu haben, wegen Kinderpornographie.
    Ich dreh durch.
    Empört, angepisst… keine Ahnung, wie ich es nennen soll.

    Man wir einfach nur verarscht. Diese dummen Wi……..

    Aber kommt Zeit, kommt Rat! Amen!

    Liebe Grüße
    TatjanaKommentar melden

  6. Hallo Tatjana.
    Weiß du ich finde aber auch das Verhalten der Medien in diesem Fall zum kotzen. Erst der große Alien Alarm,dann diese Schwachsinnige Stellungnahme,und dann alles so im Raum stehen lassen wie es ist.
    Anstatt sie diese Spinnerei von einer Stellungnahme sofort zerreißen lassen sie diesen Schwachsinn einfach so im Raum stehen. 7 observatorien zu, sn Antennen herum Schrauben wegen was bitte, Kinder Pornographie soll das ein Witz sein.
    Die Menschheit finde ich wird irgendwie immer blöder, die verblöden immer mehr.Ich mache mir so langsam aber sicher immer mehr Sorgen um deren Geistes Zustand.Immer mehr verblödete kommen an die Regierung , ich denke das endet früher oder später noch in einer Katastrophe.
    Trotzdem wünsche ich dir ein schönes Wochenende mit der Hoffnung das irgendwie der verstand noch Siegen wird.
    Jürgen.Kommentar melden

  7. Hallo Tatjana.
    Man weiß ja nicht,vielleicht rudert das FBI ja zurück,
    Mit Kinder Pornographie meinten
    wir natürlich Alien Kinder die Antennen sind so stark das wir die Kinder beim Duschen im Raumschiff beobachten konnten.
    Diesen Idioten ist alles zuzutrauen.
    Amen.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.