Aneinandergereihte Lichter Rügen Breege


Hallo, ich bin total verwirrt, ich war eben mit dem Hund draußen und am Himmel gab es in einer Linie , habs cirka 15 Minuten lang beobachtet, gleichmäßige Lichter, die sich in eine Richting, wie gesagt auf einer Linie bewegten.. es nahm kein Ende. Aber auch mega hoch und relativ schnell, aber auch keine lauten Düsenjetgeräuche oder ähnliches . Hab ich noch nie gesehen. Was könnte das sein? Hat das noch jemand gesehen? Es war leider keiner in der Nähe, war am Dorfrand Breege. In völlig gleichmäßigen Abständen. Da kam alle 2 Sekunden ein neues. So viele? Was soll das sein. Flightradar zeigt kein einziges Flugzeug über Rügen. Ich habs mit der Handykamera nicht gefilmt bekommen 🙁

Zuschrift von Caro

Werbung

6 Kommentare

  1. Hi Caro,
    nachdem ich gerad auch mal schauen wollte was das sein konnte gestern Nacht, bin ich auf deinen Beitrag gestoßen.
    Ich saß gestern auch mit 3 Freunden im Pool & wir haben dieses Phänomen ebenfalls ca. 15 min beobachtet. Wir sind hier im Mittelpunkt von Mecklenburg Vorpommern & haben es genauso wahrgenommen, wie du es beschreibst.
    Alle „Lichtpunkte“ in einer Linie und in die selbe Richtung fliegend.
    Würde mich sich brennend interessieren was das sein könnte…

    LG LucieKommentar melden

  2. Hi!

    Just vor 5 Minuten endete bei uns Müssen (SH) ein ähnliches Phänomen. Es waren ca. 14 aneinander gereihte Lichtpunkte, die alle im selben Abstand Richtung Osten flogen. Wobei die letzten beiden in ihren Kurs um vielleicht 10° abwichen.

    Wir sind ratlos.

    LG,
    MarkusKommentar melden

  3. Hallo!
    Wir haben heute in Kiel um ca. 18:30h genau das gleiche Phänomen beobachtet.
    Keine Geräusche, relativ schnelle Bewegung.
    An einem Punkt über uns „verschwanden“ die Punkte, obwohl keine Wolken da waren (Sterne waren weiterhin sichtbar).

    Vielleicht sind das Elon Musks neue Satelliten?Kommentar melden

  4. Hallo Caro,

    meine Eltern haben gerade das gleiche Phänomen über Burg Stargard bei Neubrandenburg gesehen. Ganz viele Lichter ganz weit oben in den Sternen in absolut gleichem Abstand. Nur die letzten vier Lichter waren wohl eher wie Paare unterwegs, also dichter bei einander. Und es kam vom Horizont immer noch eins und noch eins…und dann sind sie verschwunden. Wie eine Kette, in Formation und alle im gleichen Abstand! Hat schon jemand was heraus gefunden!?

    LG ClaudiKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.