Airline Piloten melden UFO-Sichtung über Irland


Hallo dachte ich kopiere mal diesen Link hier her könnte für paar von uns Interessant sein.
m.20min.ch/wissen/news/story/airline-piloten-melden-ufo-sichtung-ueber-irland-23634061

Zuschrift von Ugi

Werbung

5 Kommentare

  1. Hallo Jürgen. Nichts zu Danken! Finde es auch sehr Interessant, vorallem das es 3 Airline Piloten gesehen und gemeldet haben. Habe auch mal von einem Vorfall gehört das vor ca 10 Jahren ein Pilot von Turkish Airlines so etwas ähnliches gemeldet hat. Der sagte das ein UFO neben seiner Boeing geflogen ist und sehr komische Flugmanöver unternommen hat !! Der war sich sicher das nichts von der Erde solche Flugeigenschaften hat, da er selber 20 Jahre lang F-16 Pilot bei der Türkischen Luftwaffe war und wusste von was er redet. Grüsse UgiKommentar melden

  2. Hallo Ugi. Ich finde es schon interessant wieviele auf deinen Thread bisher reagiert haben.
    Die meisten sind mit ihren eigenen Sichtungen so beschäftigt das sie für andere keine Zeit haben. Obwohl diese alle im Sand verlaufen. Mich selbst interessieren daher nur noch Sichtungen bei denen das öffentliche Interesse mit involviert ist. Wie ich irischen Nachrichten entnehmen konnte wurde dieses ein sehr großes Objekt nicht nur von Piloten sondern auch zahlreichen beobachtern am Boden gesehen. Die Untersuchungen zu diesem Vorfall sind am laufen , ob die zuständigen Behörden diesmal bei der Wahrheit bleiben, oder wie bisher generell wieder Mauern werden bleibt abzuwarten. Auf diese Antwort obwohl ich sie faßt schon kenne,bin ich echt gespannt.
    Ich selbst interessiere mich generell nur noch für Sichtungen die an die Öffentlichkeit kommen.
    Nur so wenn überhaupt kann es jemals zu einem Durchbruch kommen. All die eingehenden Sichtungen auf dieser Seite werden von den Medien nicht einmal zur Kenntnis genommen. Das ist traurig aber leider wahr.
    Mit freundlichem Gruß
    Jürgen.Kommentar melden

  3. …Mich selbst interessieren daher nur noch Sichtungen bei denen das öffentliche Interesse mit involviert ist….. Hallo Jürgen, eine gute Strategie. Vieles andere bringt nicht weiter.
    Ich hab den Artikel auch gelesen und ein paar andere zu dem Thema, sind aber so gut wie identisch. Es wird geschrieben das nun geforscht wird was es hätte sein können. Sternenstaub oder sonstiges. Es stand auch irgendwo das die Nachforschung nicht öffentlich betrieben wird, also kann man nur abwarten ob man wieder davon hört.Kommentar melden

  4. Hallo Yvonne.
    Hab besten Dank für deine Worte.
    Ja es ist doch in der Tat so,wir alle machen uns einen Kopf schreiben seit Jahren , und was geschieht nichts, absolut nichts.
    Ich weiß es ist ziemlich Navi von mir von staatlichen Behörden etwas zu diesem Thema zu erwarten, aber haben wir eine andere Chance?; ich sehe keine.
    Egal was wir immer auch posten, egal was immer an Fotos veröffentlicht wird, es interessiert einfach niemanden da draußen.
    Faßt so als würden wir die wir nach Antworten auf einer einsamen Insel Leben würden.
    Traurig aber wahr.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit freundlichem Gruß Jürgen.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.