A7 in der Nordheide


Jetzt-Zeit 21:30, 24.3.2020: 4 Objekte mit blau, rot und grünem Lichtsignalen. Zwei davon Höhe der A7 geschätzt, etwa Richtung Hannover und Hoster Dreieck und dahinter parallel zwei etwa Lüneburg und südliches Hamburg (könnte die B404 sein). Stehen im Quadranten, mittlere Höhe als Betrachter ohne Erfahrung mit solchen Sachen, nur leichte Höhenwechsel bisher. Stehen schon seit einer Stunde etwa mit leichten Bewegungen. Wir wurden Aufmerksam wegen vieler Hubschrauber heute, besonders heute Abend tieffliegend Richtung Hamburg und sind dann draußen schauen gegangen und haben versucht Fotos/Videos zu machen. Auf so eine Entfernung gesehen sind sie wohl für Drohnen o.ä. zu groß. Und Satelliten sehen auch anders aus und stehen nicht in halber Höhe und blinken bunt. Mein Handy reicht nicht für genaue Aufnahmen, man sieht dann nur noch einen bewegten Lichtpunkt.

Zuschrift von Mia

Werbung

2 Kommentare

  1. Hallo Mia, du schreibst, für Drohnen sind die Objekte zu gross…

    Hast du da eine Richtlinie…wie gross Drohnen sind? Oder sein können?
    WIR sind hier ja nicht um Spielzeug Drohnen, in der heutige Zeit als Maßstab zu nehmen, doch ich denke du würdest es auch nicht tun.

    Daher interessiert es mich, warum du es ausschließt um ein besseres Verständnis für Sichtungen zu bekommen

    LG TEchnoKommentar melden

  2. Ich beobachte die Dinger schon seit mehreren Tagen und frage mich auch was es sein könnte… Die sind aber auch zwischen 23-0 Uhr verschwunden 🤷‍♀️

    Stehen aber relativ genau immer an der selben Stelle… Sind leider zu weit weg um zu sagen ob sie sich bewegen oder nichtKommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.