4 Lichtpunkte, schnell fliegend


Ich habe heute morgen gegen 05:50 Uhr, als ich aus dem Haus ging und in mein Auto steigen wollte, vier sehr schnell fliegende Lichtpunkte (Größe etwa wie ein Stern) gesehen, die alle hintereinander im etwa gleichen Abstand, aber etwas versetzt (also nicht in einer Linie) aus Richtung Westen nach Osten fast senkrecht über mir geflogen sind. Es waren keine Kondensstreifen, kein Geräusch, keine Antikollisionslichter (weiße Blitzlichter an den Tragflächenspitzen), kein Beacon (rotoranges Blitzlicht) und keine Positionslichter (linke Tragflächenspitze rot, rechte Tragflächenspitze grün) zu sehen. Das waren einfach nur Lichter (weiß). Satelliten habe ich schon öfters sehen können, aber die waren in der Regel allein zu sehen, wie sie sich bewegten. Vier hintereinander fliegende Lichter mit annähernd gleichem Abstand habe ich noch nie gesehen.

Zuschrift von Stefan

Werbung

6 Kommentare

  1. Hallo.
    Ich habe genau die Selben Objekte gegen 04:30 gesehen. Es war Sternenklarer Himmel und ich konnte beobachten das sie an einem Punkt am Himmel erschienen und dann alle 4 hintereinander in einem Abstand von ca 5-10 Sekunden die selbe Bahn flogen.Kommentar melden

  2. Ich habe gleiches in der letzen woche gesehen 27.02. Ebenfalls gegen 5:15 Uhr aber es waren mehr als vier. Ich konnte einen Punkt festmachen an dem sie auftauchten. Nachher waren es min 8 Punkte die im gleichen Abstand wie auf einer Perlenschnurr durch den Nachthimmel flogen. In der Form habe ich so etwas noch nie gesehen.Kommentar melden

  3. Montag früh 4.20-4.40 Uhr ( Kater hat mich aus dem Bett gebrüllt und mich zum Balkon gebracht um die Tür aufzumachen) sah ich erstens komische Sternenkonstellationen die natürlich nicht sagen können, aber ich habe es einfach mal skizziert um es ein anderes Mal abzugleichen.
    Und kurz darauf sah ich diese Sternenkette, die sich auf einer Linie bewegte. Als sie endete, kamen 2 Paare und dann einzelne hinterher.
    Ich hörte bisher nur von dieser „Kette“ und fands cool, die mal gesehen zu haben.
    2 Wochen vorher habe ich schonmal Objekte gesehen, was ich hier auch gepostet habe. Nur nicht in der Perlenkettenkonstellation.
    Zufällig fand ich bei YouTube Informationen dazu. Der Harald Thiers erzählt seine lang studierte Sicht des Geschehens. Oder man glaubt den Medien mit Star Link. Muss natürlich jeder selbst wissen.
    Ich schaue lieber da hin wo nicht alle hinschauen „sollen“Kommentar melden

  4. Hallo Cris, versuche es doch einmal dir selbst deine Meinung zu bilden. Da brauch man kein Thiers und auch kein Musk. Medien sind Medien. Auf das unscheinbare nicht von Werbung, Geld und Manipulation kommt es an.

    Sorry…ich hatteThiers plötzlich so stark in Erinnerung…wer weiss warum…Kommentar melden

  5. Habe heute am 5.3. ca.5.00 Uhr diese Lichterkette von Westen nach Osten vorbeiziehen sehen. Sternenklar, die Lichter heller als Fixsterne.
    Nach ca.einer halben Stunde nur mehr einzelne kleinere Lichtpunkte, aber wesentlich schneller als ein Verkehrsflugzeug. Auch von Westen nach Osten. In der halben Stunde sicher über 100 Objekte beobachtet.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.