30-40 Lichter schwebten am Himmel gen Norden


Leider sind meine Aufnahmen nichts geworden aber wir waren auf einem Geburtstag und alles Leute bestaunten diese schwebenden Lichter am Himmel. Wir waren ca 30 Personen die die das Schauspiel am Himmel ca 2-3 Minuten am Himmel bestaunten.die Party fand am 09.08.19 in der Nähe von Rheda statt. Die Sichtung war gegen 23:30 Uhr.

Zuschrift von Andreas A.

Werbung

6 Kommentare

  1. Hallo Andreas.
    Ich gehe einmal davon aus,das außer euch, noch jemanden dasselbe feierte.
    Wenn nicht kommen nicht nur UFOs in Frage. Wie sieht es mit einer Hochzeit aus?
    Bitte mach dir wegen ein paar Lichter keinen Kopf. Das kann so gut wie alles sein.
    LG.Kommentar melden

  2. Hallo Andreas, das gleiches haben wir in Aschersleben (Sachsen-Anhalt nahe Harz) beobachten können. Wir haben uns auch gewundert was das ist. Bei uns war es in der Nacht vom 17.08. zum 18.08. , der Tag an dem hier Einschulungen gefeiert wurden. Es gab auch einige Feuerwerke in der Stadt.
    Wir können uns aber auch nicht genau erklären was es war, da die Lichter Horizontal, gleichmäßig und mit gleichen Abständen richtung Norden geflogen sind.
    Hier ist auch ein Dronentestzentrum 10km außerhalb des Ortes, dort werden drohnen für Paketzustellungen getestet. Das würde gut zu den Lichtern passen, jedoch sollten die eigentlich nicht über die Grenzen des Geländes fliegen?Kommentar melden

  3. Seit einigen Wochen kann man diesen „Lichtercluster“ am südwestlichen Abendhimmel ab ca. 22 Uhr bei klarem Wetter sehen. Nicht nur in Hagen, auch in Rheda-Wiedenbrück. Durch ein Fernglas konnte man eine Kreisfläche mit Lichtern und daneben ein einzelnes Licht erkennen. Dieses Phänomen war erst genau im Süden zu sehen und wandert jetzt nach Westen. Bei einem Telefonat mit der Sternwarte Bochum kannte man das nicht und dann war es für die abgehakt. Meine Familie hat bis jetzt noch keine Anomalien bei mir feststellen können.Kommentar melden

  4. Hallo Kallemann, deine Beschreibung „Durch ein Fernglas konnte man eine Kreisfläche mit Lichtern und daneben ein einzelnes Licht erkennen.“ passt ziemlich gut auf einen LED Ballon. Dieser ist von weitem gesehen auch rund und jeder dieser Ballons besitzt halt eine kleine LED die leuchtet.Kommentar melden

  5. Sowie man aus einer Mücke keinen Elefanten machen kann, sollte man aus irgendeinem Licht nicht gleich ein Alien Schiff machen.
    Wenn es in diesem Forum alleine nur um Alien Schiffe gehen würde ,so müsste dieses Forum sofort Schluß machen. Denn von einer Sichtung alle paar Jahre kann man nicht existieren. Es ist natürlich und auch generell wichtig dass man Objekte welche sich am Himmel bewegen beobachten sollte, auch dann wenn sich 98 Prozent als irdisch erweisen, gerade weil die Wahrscheinlichkeit zumindest bestehen kann, das sich unter all diesen Sichtungen tatsächlich auch mal ein Alien Schiff mit einschleichen kann.
    Im großen ganzen jedoch kann man eher von Objekten irdischen Ursprungs ausgehen.
    Mein Wunsch ist es wie bereits vor vielen vielen Jahren geschehen ein echtes Alien Schiff zu sehen.
    Mir dagegen ein zu reden das sich hinter jedem potentiellen Lichtlein ein UFO verbirgt, ist eigentlich weniger wenn überhaupt nicht mein Fall. Schönes Wochenende zusammen.Kommentar melden

  6. PS.bei den 98 Prozent, spreche ich natürlich nicht von zwei Prozent über dem im Verhältnis zur Welt relativ kleinem Himmel über Deutschland, nicht falsch verstehen. Die Welt besteht eben nicht nur aus Deutschland.Kommentar melden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.