Wetterleuchten


Regensburg/Köfering 30.01.2017 22.15-23.30
Jetzt muss ich den ellenlangen Text nochmal tippen, da ich gerade noch ein Foto gemacht habe.
Ich schreibe nun hier weil ich auf google.de keine weiteren Meldungen zum folgenden Ereignis finden konnte. Auch beim Deutschen Wetterdienst nicht. Ausserdem konnte ich auf die Schnelle keine Bestätigung meiner Lösungsansätze zur Identifizierung finden.
Ich fuhr nach einer Blitzeiswarnung um 22.15 nach der Arbeit nach hause nach Köfering. (Ca.15 km)
Auf der Fahrt musste ich mich sehr konzentrieren und es nieselte leicht.
Um 22.45 kam ich zuhause an und begann mein Auto mit einer Plane abzudecken. Dabei bemerkte ich immer etwas blitzen. Beschäftigt mit der Plane, schaute ich nur immer kurz auf, konnte aber am Himmel nichts erkennen und tat es als Einbildung ab. Ich ging ins Haus und beschäftigte mich dort bis ca 23.15. Als ich vom hellen Bad in den dunklen Gang mit den Panoramafenstern zum Hof kam, fielen mir erneut “Erhellungen“ auf, denn Blitze konnte ich am Himmel übern Hof nicht ausmachen.
Der Wind spielte mit der Autoplane und ich ging raus in den Hof, weil ich wissen wollte, ob ich mir das nun einbildete.
Draussen im Hof konnte ich über den Nachbarshäusern Erhellungen sehen, die die Dächer dann deutlich dunkler erscheinen ließen. Das schaute ich ca 2 Minuten lang an.
Die Erhellungen kamen so im Sekundentakt.
Um den Phänomen auf die Spur zu kommen, wollte ich auf den Balkon im ersten Stock gehen.
Da dieses Leuchten nicht über dem Hof und nur über den Dächern der Häuser Richtung Regensburg war, dachte ich an eine Lasershow einer Disco, aber in dieser Richtung gibt es keine. Und für Suchscheinwerfer eines Hubschraubers, war in keinster Weise Lärm zu hören.
Aber als ich dann um 23.30 am Balkon war, war kein Leuchten mehr auszumachen. Anbei ein Foto von den Dächern.
Erst dachte ich mir ich habe es mir eingebildet, dann stellte ich es wirklich fest, aber jetzt wo es verschwunden war, zweifele ich erneut.
Kann es ein optisches Phänomen sein?
Man schaut im dunklen Hof auf und es blitzt in den Augenwinkeln? Aber dann hätte ich es nicht über den Dächern gesehen und zwar nur über den Dächern.
Ich glaube nicht so recht an Ufos sondern eher an unerforschte Phänomene.
Ich hoffe ich konnte es euch so gut wie möglich schildern, auch wenn der Text etwas lang ist. Generel würde ich gern wissen was ich da gesehen habe, denn etwas verschreckt hat es mich schon. Und Angst hat man nur vor Dingen, die man nicht kennt.
Ps: Gerade als ich das Bild der Dächer gemacht habe (mit Blitz) ist mir ein Erlebnis am gleichen Ort, vor ca. 2 Wochen wieder eingefallen.
Nicht dass hier ständig was passiert, aber manche Sachen sind manchmal merkwürdig.
Den Tag weis ich nicht mehr, aber es war auch schon nach 22 Uhr und dunkel. Ich war auch im Bad und stehe von der Toilette auf, die vor dem Fenster zum Hof montiert ist. Die Scheibe ist klar und wenn es nicht dunkel draussen gewesen wäre hätte man das grosse Garagentor in 3m Entfernung sehen können. Die Einfahrt zum Hinterhof ist quasi zwischen Garage und dem Haus.
Beim Austehen eben von der Toilette bin ich so erschrocken, weil ich vor dem eben noch dunklen Badfenster einen hellen Blitz sah. Es war so hell, dass ich keine Umrisse der Garage oder sonst etwas sah. Ein Bruchteil einer Sekunde und dann wieder schwarze Nacht. Ich hab aber auch keinen Donner gehört, wie bei einem Gewitter oder falls jemand noch eine Rakete zündet von Sylvester. Und unser Haus ist besonders hellhörig. Ich bin dann auch ebenfalls nsch draussen um mir eventuell die Sache zu erklären, aber da war nichts.
Ich stellte im Anschluss daran, Tests an mit der Reflektion der Badlampe im Spiegel, weil es so aussah wie eine kaputt gehende Glühbirne, aber eben vor dem Fenster aussen. Ein kurzes gleisendes Licht in ca 3-4m Höhe von oben nach unten aufblitzen. Die Lampe konnte ich ausschliessen. Auch an der Stelle draussen war alles ok. Da ist ein Kiesweg der an den Häusern im Bild entlang führt, bis er, von unserer Einfahrt aus, nach ca 10m vorm Nachbarhaus endet.
Ich weis nicht genau wie das hier läuft, aber für ernstgemeinte Lösungsansätze könnt ihr mich unter Ikearoller@gmail.com erreichen oder gar fragen, weil ihr ähnliches erlebt habt.

Zuschrift von Ikearoller

Anzeige

9 Kommentare

  1. Habe das selbe gsehen, es war nicht normal. Wenn du mehr erfahren möchtest, Schreibe darunter.

  2. Hallo Ikearoller,

    da ich weiß, dass durch Köfering Bahngleise führen, könnte ich mir vorstellen das die Blitze von den vereisten Oberleitungen vorbeifahrender Züge kommen.

    LG
    Helmut

  3. @ anonynous, klar möchte ich wissen, was beide Phänomene waren, ich denke dabei eher an Natürliche oder Optische Erklärungungen. Aber auch diese können einen erschrecken.
    @ Helmut, danke, aber die Gleise sind in der Anderen Richtung der Phänomene und ca 2 km entfernt durch Häuser verdeckt.

  4. Das blitzen könnte von einem Satelliten sein. Nennt sich iridium flare oder so ähnlich. Kannst dich ja mal bei Google schlau machen, da steht etwas darüber.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.