Variabler Lichtpunkt süd-östlich von Bielefeld


Am Pfingstmontag, dem 5.6. gegen 16 oder 17 Uhr habe ich von Bielefeld-Gadderbaum aus in süd-östlicher Richtung in ca 45° Höhe einen sehr hellen Lichtpunkt beobachtet. Etwa in der Höhe, in der Abends derzeit auch Jupiter zu sehen ist, allerdings passte die Uhrzeit nicht zur Position Jupiters und es war auch viel zu hell. Die Position war stabil und zunächst war das Objekt sehr hell. Ca 2 Minuten oder länger nach Entdeckung (ich hatte Zeit, ins Haus zu laufen und ein Fernglas zu holen) nahm die Helligkeit langsam ab, bis zum Verschwinden, dann erschien es erneut, aber weniger hell und nur wenige Sekunden, bis es endgültig verschwand. Im Fernglas konnte ich das Objekt orten, aber keine klare Form ausmachen. Eventuell etwas langgezogen nach oben. Aber das kann auch ein Lichtreflex gewesen sein.

Da keine schnelle Seitwärtsbewegung erfolgte, dürfte es sich nicht um ein Flugzeug und auch keinen erdnahen Satelliten gehandelt haben. Ich tippe auf einen Wetterballon oder einen geostationären Satelliten, wobei ich letztere eigentlich nicht so hoch erwarten würde.

Hat das noch jemand beobachtet?

Zuschrift von H, Bergmeyer

Anzeige

7 Kommentare

  1. Haben hier schon viele gesehen. Und die objekte werden in ganz Deutschland immer mehr gesichtet . Da braucht man kein Foto mehr sondern eine Ufovereinigung die tatsächlich so ehrlich ist und einen mitteilt was ich abläuft. Die tun immer so verständnisvoll doch kümmern tun die sich um Fälle die über 20 Jahre zurückligen. Und hier wissen die angeblich von 2017 nichts. Ich würde mal ger wissen, der die bezahlt damit sie die ufowellen im jahr 2017 nicht beachten.

  2. @sam
    Wir brachen keine Ufo Vereinigung ,nur die Wahrheit
    was wir am Himmel sehen,ist das GUTE !!!
    Ufos gibt es nicht ,nur bekante Flugobjekte

  3. Bruno, wenn die Flugobjekte für dich alle bekannt sind, wie du im Text behauptest, stell ich mir jetzt die Frage, warum so viele Sichtungen von unbekannten Flugobjekten stattfinden? Dann klär uns doch mal auf, ich würde auch gern behaupten, die diversen Sichtungen von Flugobjekten sind bekannt.
    Daher fang du mal mit deiner Wahrheit an.

  4. @sam die Wahrheit musst du selber finden
    Das Gegenteil ist Wahr
    Eine Deutsche Legend (pdf)
    Brief vom Welt-Tyrannen (lupo cattivo)

  5. sam wie du bei einigen Beiträgen sagst wir müssen es alleine raus finden oder wir tun uns alle zusammen ..
    jedenfalls wenn es soweit is und wir dafür offen sind werden sie Kontakt zu uns aufnehmen da jetzt so viele Sichtungen sind und sie sich schon bemerkbar machen ..

  6. Hallo Kat, wir können uns leider noch nicht zusammen tun. Hier gibt es genug Menschen, die sich in diesem Forum einschleichen und dieses verhindern würden. Das Problem ist, wir haben keine Lobby und ohne Lobby von Außen, würden es diese Einschleicher schaffen, dass wir uns nicht mal mehr trauen, in diesem Forum zu kommunizieren.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.