Unidentifizierte lichterscheinung über nürnberg


Ich war heute Nacht, 27. 08. 17 mit Freunden auf der Mississippi Queen im Nürnberger Hafen, als wir außen an Deck standen und mir gegen 1:30 Uhr eine Gruppe, (ca. 15-20) grün blau, gelb irrisierende Lichter am
Nachthimmel aufgefallen sind…

Die waren irgendwie, fast wie mit dünnen, schwach leuchtenden Fäden zusammenhängend, verbunden, und sind recht hoch und langsam gegen Nord, Nordosten, geschwebt…

dabei haben sie, wie in Zeitraffer langsam, aber ruckartig ihre Position innerhalb der Gruppe verändert…

Ich dachte zuerst, ich habe halos, aber fünf meiner Freunde haben das Phänomen zeitgleich neben mir auch beobachtet…!!!

Nach einer Weile ist die Erscheinung dann soweit weg gewesen, dass sie im Dunst verschwunden ist…

Mein Kumpel hat es wie ne fliegende, schemenhafte Christbaumbeleuchtung beschrieben, was ich sehr treffend fand…

Nur sehr viel größer (ca 30-40m im Durchmesser) und selbst steuernd…;-)

Zuschrift von Harald Schuster

2 Kommentare

  1. Ich und paar andere Leute haben das selbe gesehen nur mit blauen Lichtern und eine längsförmige anordnung.. in der Nacht vom 26.-27.8.2017 (Sachsen von ca. 10Uhr bis 01:00Uhr)

  2. 28.10.2017 eben 20:00 über Sündersbühl mehrere Nachbarn hab das gleiche gesehen.20-30 lichter die wie ein schwarm wild durcheinander an uns vorbei flogen. 3 solcher Lichter flogen viel höher und kamen einzeln im Abstand von ein paar Minuten sehr schnell an uns vorbei,das letzte verlangsamte und beschleunigte wieder und war dann weg. Hab sowas noch nie gesehen auch in keinem Film ,kein blinken oder sowas .Es ist wirklich so das man seinen Augen nicht glauben will.
    Die 20-30 Lichter flogen tiefer und waren grösser und heller aber für Drohnen oder sowas viel zu hoch.Kamen alle aus Richtung Norden nach Süden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.