Unbekanntes Flugobjekt in München- Bogenhausen Richtung Flughafen


Heute, gegen 14:30 Uhr, als wir auf dem Balkon saßen um die Sonne zu genießen, fiel mir im Himmel ein schimmern/reflektieren auf. Als erstes dachte ich an ein Flugzeug. Beim näheren betrachten war aber zu erkennen, dass es sich nicht um ein Flugzeug handelte, sondern um irgend etwas anderes, was ich und mein Freund uns nicht erklären konnten.
Es waren 2 glänzende Objekte, die sehr langsam am Himmel schwebten. Mit bloßem Auge anfangs kaum zu erkennen. Bei längerem Hinsehen fiel uns beiden auf, dass beide Objekte ab und zu die Position wechselten. Also das eine Objekt nahm die Position vom anderen ein und umgekehrt. Es sah fast so aus, als würden sie miteinander tanzen. Es war auch ein drittes Objekt zu sehen, allerdings war es von den beiden anderen etwas weiter entfernt und bewegte sich garnicht und war nur schwer zu erkennen. Beim Positionswechsel sah es auch so aus, als ob die Objekte eher „platt“ waren so wie ein Blatt Papier. Das ganze dauerte etwa 20 Minuten lang, bis sie hinter dem Haus nicht mehr zu sehen waren.

Zuschrift von Ou

13 Kommentare

  1. Das gleiche sah ich heute hier in Itzehoe. Hatte versucht es hochzuladen, hatte ein Video gemacht. Ich Versuch es nochmal. Wie Quecksilber Kugeln richtig?

  2. Bin mir nicht ganz sicher. Mal sah es eher schmal/platt aus und dann wieder wie eine reflektierende Kugel. Das einander Umkreisen sah irgendwie seltsam aus. Es war jedesmal die selbe Position. Einmal schien es so, als ob es näher Richtung zu uns kommt und dann war es wieder weiter entfernt. Sah aus, wie reflektierende helle Alufolie

  3. Ja genau, ich würde das Video gerne zeigen, aber irgendwie lässt es sich nicht hochladen. Aber dieses hin und her die Position tauschen habe ich gesehen und einer der irgendwie mitmachen wollte. Bei mir sah ich es laut Video um 13:06

  4. Das Video würde ich auch gerne sehen. Konnte leider keins machen, weil die Handyauflösung zu schlecht ist. Gibt es irgendwie die Möglichkeit, dass Sie es mir schicken? Würde mich freuen. Lg

  5. Jedes mal die gleiche ausrede, handy hat kein Cam oder vergessen aufzunehmen. Und gerade 20 min lang gehabt. Lesen sie alle ufo Sichtungen dann werden sie mich verstehen. Bin seid ein jahr mitgeteilt hier und bis jetzt kein einzige video oder sonst noch was.

  6. sowas sah ich kurz am Freitag bei uns im bohmstedt gegen 13:45 Uhr und Samstag abend so gegen 21:15 Uhr helles Licht flog sehr schnell dachte zuerst wäre ein Satelit aber es flog von rechts nach links im Zickzack …

  7. Lieber „Anonymus“,
    genauso wie Sie sich darüber beschweren, dass Sie nicht zu jeder kleinsten Sichtung, welche hier publiziert wird, ein entsprechendes Beweisvideo zu Gesicht bekommen, könnte ich mich jedes Mal wenn ich etwas in diese Richtung von Ihnen lese aufregen und beschweren, dass Sie überhaupt diese Dreistigkeit besitzen, hier Forderungen an Menschen zu stellen, die Ihnen nicht im Geringsten irgendetwas schulden.

    Natürlich, es ist schade wenn jemand, der etwas gesehen hat, keine Fotos oder Videos hochlädt, weil erst gar keine – aus welchem Grund auch immer – gemacht wurden, und somit lediglich die Aussage zur Sichtung im Raum steht, ohne optische Bekräftigung oder gar Beweisführung. Ja es ist schade, mehr aber auch nicht.

    Ich verfolge die hier hinterlegten Berichte gerne und mit Interesse, jeweils vorerst ohne jegliche Wertung hinsichtlich des Wahrheitsgehaltes des Geschehenen, da ich mir denke, dass wenn nur die Hälfte von dem was zu lesen ist – ohne jetzt auf irgendetwas hier Bezug zu nehmen – tatsächlich wahr ist, und davon nur die Hälfte nicht mit herkömmlichen Möglichkeiten zu erklären ist, ist das weitaus mehr Wert, als ein unnötiger Kommentar wegen fehlender Bildbeweise. Sicherlich, viel und abenteuerlich schreiben kann jeder, ohne weitere Nachweise erst recht, aber ich denke, das Gros der Personen, die sich hier mitteilen, hat tatsächlich etwas gesehen und diese sind dann auch froh drum, dass es diese Seite gibt um sich idealerweise mit Menschen auszutauschen, welche ähnliche oder sogar dieselben Erfahrungen gemacht haben, egal ob es sich um tatsächlich unidentifzierbare Sichtungen handelt, oder mit besseren Möglichkeiten konventionell erklärbare. Und das alles ohne auch nur eine müde Mark (€) dafür ausgeben zu müssen.

    Manchmal erlaubt einem die Situation einfach keine Aufnahmen, oder man ist einfach so gefesselt, dass man gar nicht daran denkt oder dieses Schauspiel einfach auf sich wirken lassen möchte oder muss.

    Ich zumindest bin dankbar dafür, dass eine solche Seite existiert aud der sich Menschen mitteilen können, egal ob mit Fotos/Videos oder ohne.

  8. Ich habe auch am 09.04.17 so um 11 Uhr ein reflektierendes sehr langsames Flugobjekt nähe Darmstadt gesehen. Es bewegte sich ein Stück in Richtung Osten, blieb dann längere Zeit stehen und flog dann rechtwinklig Richtung Süden weiter bis ich es aus den Augen verlor. Ich beobachtete es ca. 45 Minuten. Es schien eher eine längliche Gestalt zu haben, ich konnte es aber nicht sehr genau erkennen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.