UFO Wuppertal Langerfeld


Meine Familie und ich haben am 14.10.2017 mindestens 10-20 Objekte am Himmel hier in Langerfeld wahrgenommen. Flugzeuge schließen wir ( 4 erwachsene ) Personen eindeutig aus,da weder ein Blinklicht zu sehen war noch andere Eigenschaften wie Geräusch oder auch Formation die in nur einer Form von Flugzeugen zu sehen sind beschrieben werden können. Diese Objekte sind mal langsam ,mal schneller gemeinsam ,vereinzelt oder in 3-4 Formation geflogen. Beschreiben tun wir sie als Sterne die sich bewergt haben in einer Art und weise wie wir es noch nie zu sehen bekommen haben. Da Video ist leider nicht qualitativ hochwertig um es zu verwenden. Ein Passagier Flugzeug was um ca.21.35 den Himmel durch Wuppertal Langerfeld kreuzte muss diese Objekte auch wahrgenommen haben.

Zuschrift von David

7 Kommentare

  1. Hallo David, vielleicht hast du Glück und du findest hier jemanden, der dir das gesehene erklären kann. Doch ich bezweifle es. Die ufoforscher erzählen nichts und wir sehen die Objekte und sind hier, weil wir von denen keine Anwort bekommen. Doch keine Antwort bedeutet ja auch Es handelt sich um etwas, über was sie nicht reden wollen. Den bei der Venus, oder so, bekommt man sofort Nachricht. , Melde es doch mal einer Ufostelle, die können den Flugverkehr nachvollziehen. Doch nehme es mit Kamera auf, wenn du in deren Homepage den Fall meldest und wie er bei denen über Internet gesendet wird. Sonst könnte es sein, die haben angeblich nie was bekommen. Tu so als wenn du dich laut ihren Fragebogen mit Astronomie auskennst, so verarschen die dich weniger und sind vorsichtiger was sie dir berichten, wenn sie dir überhaupt
    Antwort geben. Und achte darauf falls sie dir zurückschreiben, ob plötzlich deren emailadresse sich verändert. Alles was du tust aufnehmen.

  2. Ich hab es auch gesehen mit einem kollegen, wie waren im Garten in lagerfeld selbe Uhrzeit genau das selbe beobachtet was oben beschrieben ist. Würde auch zu gerne wissen was das war

  3. Habe mal recherchiert und denke mal das es Geostationäre Satelliten waren

    Hier die Erklärung:

    Geostationäre Satelliten

    Die Beobachtung von geostationären Satelliten ist heute relativ einfach möglich.
    Geostationäre (TV-)Satelliten erscheinen uns üblicherweise nicht viel heller als Pluto. Einige
    dieser weit entfernten Satelliten können heute Nacht aber für wenige Minuten so hell werden,
    dass sie sogar gerade noch von blossem Auge zu sehen sind. Für die Suche ist ein Fernrohr
    und etwas Geduld empfehlenswert. Dabei wird ein Sternenfeld beobachtet, das direkt der
    Sonne gegenüber liegt. Die Satelliten – rund alle 5 Minuten einer oder auch in Gruppen –
    ziehen langsam durch dieses Sternenfeld und hellen für ein paar Minuten auf.

  4. hört sich wie ne offizielle Erklärung an, he,he,he, und was sagt die Erklärung zu den wechselnden Formationen?

  5. Lach, stimmt Helmut. Und übrigens, Fernrohr und heute Nacht…Gestern war die Beobachtung. 🙂 Hört sich tatsächlich nach offizielle Information an. He He he

  6. wenn jemand sich die Mühe macht einen möglichen Irrtum aufzuklären, kann man auch einfach dafür dankbar sein – anstelle sich drüber lustig zu machen……….

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.