UFO über Lima 25.12.2016


Am 25. Dezember 2016 (Horus-Tag) konnte ich um 0:10 Uhr in der Nacht am Himmel nicht nur das Feuerwerk beobachten, sondern auch einen roten Punkt, der stationär ohne Lärm am Himmel stand. Das musste wohl ein UFO sein. Ich holte die Kamera und es liess sich filmen, ca. 10 Minuten lang. Die beiden roten Lichter waren konstant, und es blinkte mit 2 weiteren Lichtern in grün. Es stand lange ruhig so da, dann machte es Pirouetten am Himmel, also es flog weg und wieder her, einmal waren die grünen Lichter unten, dann oben, und am Ende flog es in Richtung Süden in Richtung Ica und Nasca davon – mit senkrecht angeordneten Lichtern, also die beiden roten Lichter waren rechts, die grünen links.

Wenn man Windows 7 öffnet, dann kommen ebensolche Lichter auf blauem Hintergrund, die sich zu einem „Quartett“ von 4 Lichtern zusammenfügen, einfach in anderen Farben. Die Ähnlichkeit dieser Lichter mit dem UFO ist frappierend. Fotos und Video sind beigefügt. Gruss aus Lima, Michael Palomino, michael.palomino@yandex.com – www.geschichteinchronologie.com

Zuschrift von Michael Palomino

2 Kommentare

  1. Sieht so wie die Farbigen Leuchten/Scheinwerfer des neuen Airbus-Helikopters der Polizei aus…hatten gestern genau diese Lichter bei einer Suchaktion in Bergkamen (google 26.07.2017 Bergkamen Autos Brandstiftung) fotografiert. Bin mir da ziemlich sicher, weil ich den Heli ne ganze Weile fotografiert hab. Das Gerät kann ziemlich leise an einem Ort verweilen und erst im Suchmodus wird’s lauter…ich glaub Airbus H145 oder H160 war die Bezeichnung…weiss nicht obs Nachtbilder im Netz gibt….aber das müssteste am Besten selbst recherchieren 😉 Greetz ausm Ruhrpott

  2. Auch einige Drohnen haben soeine Beleuchtung, um Vorne von Hinten unterscheiden zu können.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.