UFO über Berlin


Was kann das sein ? Dieses Objekt flog vorgestern (31.07.2017) ca. 45 min. immer wieder im großen Bogen über unser Haus. Erst nach ca. 1 Stunde war es nicht mehr sichtbar ! Es entfernte sich langsam und weiterhin mit Kreisbewegungen davon.

Das Objekt war ca. in einer Höhe von 100 – 150m. Erst dachte ich an eine Drone, denn es surrte auch auch ganz leise, kleine Propeller oder andere Antriebsmechnismen waren aber nicht zu erkennen ! Von der Entfernung her schätze ich das Objekt auf ca. 1,5 – 2m Größe ! Auch die Internet-Suche nach solchen Objekten, oder Dronen waren ohne Erfolg . . . ! Irgendwas zur Überwachung ?

Zuschrift von Zhoul

ufo berlin
ufo berlin

13 Kommentare

  1. @Anonymous: …das kommt dem schon sehr nah, sehr gut.

    Hier nochmal aus einer anderen Perspektive:

  2. Ich sehe die Dinger jeden Abend. Ich erkenne die Form aber nicht. Sie blinken rot und haben ein grünes Licht vorne, welches nicht blinkt. Im dunklen sehen sie aus wie eine rechte Tragfläche die geneigt durch die Gegend fliegt. In meiner ersten Sichtung sah ich dieses Objekt 3 mal! Es flog in einer bestimmten Route um unser Haus! Schon komisch was da
    über uns los ist…

  3. Hallo.
    sieht ganz klar wie eine Nurflügler-Drohne aus. Auch die Lichter sehen eben wie menschgemacht aus. Man „sieht“ auch den drehenden Propeller.

  4. @MO

    Ah..OK. Die kannte ich noch gar nicht !
    Das es nichts außeririschen ist, dass war mir klar, dennoch unklar was es ist, daher UFO (unbekanntes Flug….)

    Danke

  5. Hallo Zhoul,
    ich bins nochmal.
    Nichts zu Danken, habe nur nochmal nach den Begriff geschaut, nachdem der Hinweis von Anonymous kam. 😉

    Ich habe Deinen Aufenthalt auf Allmystery mitbekommen, falls Du das warst.

    Ich war auch mal dort, bin aber mitlerweile gebannt. Ist auch gar nicht so schlimm, da es auch anstrengend ist dort zu diskutieren. ^^

    Was ich aber sehr interessant finde ist diese Diskussion:
    https://www.allmystery.de/themen/uf130075
    „Seltsames Licht am Nachthimmel“

    Da geht es um die Venus, welche nach Angaben öfters mal plötzlich losfliegt.
    Das kann ich zu 100% bestätigen! Das habe ich selbst erlebt. Es ist zwar schon über ca. 6 Jahre her, aber mitten in der Nacht habe ich den Himmel wieder einmal beobachtet und den hellsten Stern beobachten können. Die Venus stand unter dem Vollmond und bewegte sich plötzlich wie von Geisterhand quer über das Firmament und bliebt an der anderen Seite an der eigentlich vorgesehenden Stelle stehen.
    Ich sah kurz darauf im Stellarium nach und fand heraus, dass es eben die Venus war.
    Ich weiss, eigentlich ist es einfach gar nicht möglich und es wird oft behauptet, dass die Venus oft mit einem Ufo verwechselt wird.
    Ungefähr so könnte man es mMn auch deuten:
    „Lucifer wird als Vorreiter des Helios gesehen, wobei sein Pferd bisweilen entsprechend der Tageszeit die Farbe wechselt[1] oder er fährt wie dieser im Wagen über den Himmel[“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Lucifer_(r%C3%B6mische_Mythologie)

    Ich kann eigentlich nur von einigen Beobachtungen reden, sehr belesen bin ich in der Hinsicht nicht.
    Ob jetzt der Teufel oder Jesus dahinter stecken mag, kann ich mir selbst nicht beantworten.

  6. Das ist 100% eine Nurflügler- bzw. Starrflügler Drohne. Diese haben oftmals auch Kameras im Rumpf verbaut und besitzen in der Regel eine relativ lange Flugzeit (30-40 Minuten sind nicht unüblich). Verbaut ist ein Propeller am Heck, welcher den Nurflügler antreibt.

    Danke @Anonymous für die Verlinkung zu unserer Drohnen Webseite:
    http://dreidrohnen.de

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.