Ufo sichtung in StPölten Österreich


Ich glaubte nie an Auserirdische oder Ufos.Für mich waren das Wettererscheinungen und dummes Geschwätz .Doch meine Meinung sollte sich schnell endern,als ich etwas sah das sich in vollendung bewegte, und so etwas wie einen erkundungsflug absolvierte.Es war August 1997 meine damalige Freundin Alexandra zwei Freunde und ich saßen am Treisenufer bei einen Lagerfeuer.Es war eine Sternenklaare Nacht und Windstill meine zwei Freunde saßen mitt dem Rücken zum Wasser ,meine Freundin mitt dem Gesicht zum Wasser und ich mitt der linken Schulter dem Wasser(Ufer)zugewant an der Feuerstelle.Als ich mich im Sitzen nach links drehte stockte mier der Atem ich konnte kein Wort sagen ,ich war wie gehemmt.Da flogen in Formation zwei Objekte in geringem abstand über dem Wasser,exakt dem Treisenverlauf nebeneinander absolut gleichmäßig, an uns vorbei. Vollkommen geräuschlos mitt niedrigen Tempo vieleicht 40kmh. Sie leuchteten in verschiedenen Rotstufen und es war als ob sie sich drehten (rotierten)Als ob sich Lava mitdrehte.Obwohl die Objeckte leuchteten, war das Licht nicht grell sondern angenehm und beruhigent sodass ich nichtenmal schrein konnte oder meine Freune darauf aufmerksam machen konnte. Diese saßen ja mitt dem Rücken zum Fluss und merkten garnichts ,nichts !nur meine Freundin sah auch alles weil sie ja mitt dem Gesicht zum Treisenfluss saß.Wier sahn uns stumm an und nickten uns nur zu .Erst Jahre Später draue ich mich darüber zu schreiben ich bin jetzt 35

Zuschrift von Rino

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.