Ufo Sichtung?


Es war auf einem Campingplatz in der Nähe von Großzerlang (Brandenburg/ Mecklenburg-Vorpommern), ein Abend am Lagerfeuer und ein klarer Sternenhimmel, ohne Lichtverschmutzung. Als man so am Feuer sitzt und den Nachthimmel genießt sehe ich wie sich ein heller, aber nicht ungewöhnlich heller, Stern plötzlich wie zusammenzieht und in den Raum verschwindet. Ich habe den Eindruck, dass man den Schatten des Sterns (UFOs?) noch für einen Augenblicke sieht und er dann wirklich weg ist. Ich frage mich, ob das ein UFO war. Ich bin kein UFO Fanatiker, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass der Stern da war und dann vor meinen Augen verschwunden ist. Wobei, ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass wir allein im Universum sind. Hat irgendjemand mal eine ähnliche Sichtung gehabt?

Zuschrift von Uri

3 Kommentare

  1. Ja öfters. Seit Jahren beobachte ichab und zu gegen 23.45 Uhr, wie ein hell erleuchteter Stern mit einer enormen Geschwindigkeit seine Position von links nack rechts wechselt. Es ist nicht die ISS. Desweiteren habe ich beobachtet, wie aus Sternenbilder plötzlich ein Stern verschwand. Vor einigen Wochen war ich schockiert als ich ein Netz von kleinen Sternen sah, in dem einige ihre Position wechselten. Ich hatte Angst und habe sofort meinen Balkon verlassen und alle Fenster verschlossen. Sternenbilder waren nicht auszumachen. Ich schwöre, eidesstatt, dass das die Wahrheit ist.

  2. Versuche es mal mit einem Fernglas, es handelt sich oft um viereckige metallische Objekte. Sehen halt nur aus wie Sterne, bzw. Tarnen sich so.

  3. Danke für den Hinweis. Habe Anfang der 80iger drei unterschiedlich große Kugeln über mich schweben sehen. Sie hatten eine metallblaue Farbe und ein Waben-Muster. Als ich sie sah, sind sie in hoher Geschwindigkeit davongeflogen. Es war am Nachmittag. Die größe der Kugeln in Metern war sehr schlecht einzuschätzen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.