UFO?


Sichtungszeit ca. 20:15 Uhr: Hallo, bin heut Abend in Hannover vor die Tür zwecks Zigarettenpause. Ich schaute an den Himmel (überwiegend wolkenfrei) und sah neben den klassischen Sternen ein Objekt, welches sich mit konstanter Geschwindigkeit bewegte. Es hatte die Größe eines sehr deutlich zu sehenden (etwas größeren) Sterns. Da es höher als Flugzeuge flog (und auch ständig Flugzeuge zu sehen waren) dachte ich zuerst es sei ein ganz normaler Satellit. Dennoch beobachtete ich es kurz, da mir auffiel, dass es heller war, als die Satelliten welche ich zuletzt gesehen hatte (Die normalen Satelliten welche ich zuletzt erst gesehen hatte, sehen vom Erdboden eher wie Mini-Sterne aus.)

Fakt ist, es flog vom Boden aus betrachtet ca. so schnell wie ein Flugzeug, da es aber viel weiter entfernt war, muss es schneller gewesen sein.

Zu meiner Überraschung wurde der vermeintliche Satellit immer kleiner, er bewegte sich eindeutig nach oben in gleicher konst. Geschwindigkeit von uns weg…bis es offensichtlich aus der Erdatmosphäre ausgetreten ist und demzufolge auch nirgendwo mehr sichtbar war.

Ps: Da es nicht hinter den Wolken verschwunden und keine normale Umlaufbahn genommen hat (wie ein Satellit) kann ich Flugzeuge / Satelliten nach meinem Kenntnisstand ausschließen.

Hat jemand eine Vermutung, was es gewesen sein könnte?

Zuschrift von 

3 Kommentare

  1. Nachtrag: Da ich zu diesem Zeitpunkt auch keine Erklärung von der hier beschriebenen Beobachtung machen konnte, habe ich ebenfalls meine Fühler etwas in den klaren Nachthimmel ausgestreckt (selbe Location). Wir haben zw. 20:15 u. 22:00 Uhr womöglich sechs verschiedene Satelliten beobachtet, die aufgrund unterschiedlicher Höhe und unterschiedlichen Winkel zur Sonne entweder in den Erdschatten eingetreten sind oder entsprechend nicht in den Erdschatten gelangt sind. Ich hatte selbst das hier Beschriebene ca. 20 min später beobachten können!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.