Ufo


da ich heute Nacht schon mal den Beitrag schickte und noch nicht zu sehen is Versuche ich es nochmal . Ich bin gestern 23:30 Uhr im Garten eine Rauchen gegangen . Mir viel wieder der Stern / das Licht über dem Haus auf und fotografierte es . Wenig später erschien am Himmel 3 kleinere Flugobjekte in Formation auf und kurz danach ein großes helles Objekt was ich mit dem Handy filmte .
Link


Zuschrift von kat

Anzeige

6 Kommentare

  1. Hallo Felix .. Es is alles nicht so schlimm wir haben doch we und jeder hat Familie ;-).
    Was ich noch dazu sagen möchte ich hatte nach den Sichtungen Schlafstörung und Kopfschmerzen .. sehe Bilder Rechnungen Gleichungen als ob mein Gehirn gespeist wird und alles durcheinander ..
    Werde heute Abend wieder in Garten gehen Himmel beobachten es zieht mich einfach nach draußen .

    LG kat

  2. Heute abend sind mir auch objekte aufgefallen die wie sterne aussahen aber sich sehr schnell bewegten !!! Sie leuchteten gelb und es waren zwei ! Leider konnte ich kein video machen , weil die objekte zu schnell flogen 🙁

  3. Hallo kat,
    ich habe letzten Sommer etwas ganz ähnliches beobachten können. Mehrere tiefer fliegende, hell leuchtende Objekte, die viel zu schnell für Flugzeuge waren und keine Geräusche machten. Ich habe mich mehrere Nächte nacheinander auf meinen Balkon gesetzt und die meisten der Objekte kamen zu regelmäßigen Zeiten – mussten also Satelliten sein. Gibt auch einige hilfreiche Internetseiten und Apps, die diverse Satellitenlaufbahnen über deinem Standpunkt aufzeichnen und vorhersagen, wann sie ungefähr zu sehen sind. Auch wegen der Geradlinigkeit der Flugbahn würde ich eher auf einen Satelliten tippen. Sollte also das Leuchten jeden Abend zur selben Zeit (plus minus 5 Minuten) ungefähr die Gleiche Strecke fliegen, dann kann man mit Sicherheit sagen, dass es ein Satellit ist.
    LG lmg

  4. Hallo Img. Ja ich habe gestern wieder im Garten gesessen und in den Himmel geschaut aber das größere Objekt kam nicht aber dafür sehr kleine in Formation.

    LG kat

  5. Die Objekte tarnen sich als Sterne oder weisse Lichtkugeln. tätsächlich sehen diese Objekte ganz anders aus. Sehe das Licht als sog. Tarnkappe, das Licht umschließt das ganze Objekt und daher können wir das Objekt selbst nicht oder nur mit Glück erkennen und das ist der Sinn, was sehen doch gleichzeitig nichts erkennen.

    Wenn wir tatsächlich alles erkennen könnten, würdest du denken…wir sind in einem Krieg der Sterne Film. Also, ist es vielleicht auch Klug, diese Objekte nicht sichtbar erscheinen zu lassen, schon für die Menschen, die zart beseitigt sind oder gar Angst vor dem haben, was sie dann sehen.

    Eine Lichtkugel, ob rot, weiss, usw. muss dir keine Angst machen. Versuche doch eher den Sinn dessen was zur Zeit geschieht zu verstehen, dann ist man erst frei für etwas neues.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.