Sternförmiges Ufo mit Laser, Sichtung in Zloukovice


Im Jahr 1986 wohnte ich mit meiner Familie in der damaligen Czechoslowakia (heutige Tschechische Republik). Wir wohnten in Hauptstadt Prag und die Wochenende und Freietage verbrachten wir immer im Ferienhaus in Zloukovice. Das Ferienhaus steht im wenig besiedeltem Gebiet mit wunderschöner Natur.

Am 18.05.1986 um etwa 23 Uhr wollten wir in Zloukovice die Sterne anschauen. Der Himmel war klar, viele Sterne waren zu sehen. In circa 40°-45° Höhe über den Horizont (Kepler Feld) sahen wir ein Stern was sich im Zick-zack Flug Richtung Erde bewegte zum West Horizont. Der Stern war am Anfang kleiner als die Sterne, später immer größer, näher er der Erde kam.

Der Stern kam auf etwa 8° Höhe über dem Horizont und begann zu schweben etwa 4 Minuten lang. Das Objekt richtete einen Laser an die Erdoberfläche, ganze 4 Minuten lang. Die Farbe des Lasers war weiß bis kalt Blau. Danach flog der Stern zurück Richtung Himmel, wieder im Zick-zack. In ISS Höhe schwebte der Stern etwa 8 Minuten lang, dabei rotierte ein Scheinwerfer um das Objekt im Uhrzeigersinn.

Nach der 8-minütigen Schwebezeit flog das Objekt weiter Zick-zack Richtung All, wurde immer kleiner und lichtschwächer bis wir es im Sternbild Chepheus aus der Sicht verloren haben. Seit dieser Zeit wissen wir, dass wir nicht alleine sein.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.