Sichtung zahlreicher Lichter über NRW


Am 28.10.2016 gegen 2300 Uhr ging ich auf meine Terrasse und schaute zum Nachthimmel hinauf um die Sterne zu beobachten. Ich wohne unweit von Münster.
Auf einmal sah ich aus westlicher Richtung zahlreiche helle Lichter am Himmel, welche sich zügig aber gleichförmig über den Himmel bewegten. Zunächst sah ich ca. 5 Lichter, welchen dann aber unmittelbar ca. 20-30 Lichtern folgten. Die Lichter waren deutlich größer als Sterne, aber viel zu langsam für Sternschnuppen. Es hatte den Anschein als bewegten sie sich in großer Entfernung zur Erde mit gleichförmiger Geschwindigkeit.
Ich würde mich freuen, wenn sich Menschen melden könnten, die die Beobachtung auch gemacht haben. Und natürlich wäre es schön zu erfahren was es war. Ein Meteoritenschwarm? Also, ich hoffe auf zahlreiche Beiträge die eine Erklärung bieten können.

Zuschrift von Alkazar

4 Kommentare

  1. Hallo! Ich komme aus Recklinghausen NRW und habe am Freitag den 26.05.2016, so gegen 23:30 Uhr so ziemlich genau das gleiche am Himmel beobachtet. Der einzige Unterschied war, dass mir erst so 20-25 Lichter (sahen für mich aus wie große oder stärker leuchtende Sterne) und dann nach etwa 10 Minuten nochmal ca. 5-10 Lichter. Sie flogen erst unregelmäßig in eine Richtung und danach sah es so aus als würden die Lichter sich in dreier Formationen zusammen tun je weiter sie weg flogen. Ich und ein Freund von mir der es ebenfalls gesehen hat, konnte sich auch nicht erklären was das war und ich beobachte den Nachthimmel sehr häufig und informiere mich schon seitdem ich ein Kind bin über solche Sachen sodass ich viele Sachen wie zB Flugzeuge, Satelliten oder auch Meteoriten-Schauer ausschließen kann. Dafür war es einfach zu unregelmäßig und zu viele auf einem Fleck. Außerdem konnte ich auch erkennen dass es außerhalb unserer Atmosphäre war, zumindest sah es so aus.
    Ich bin mir fast sicher, dass wir das gleiche Phänomen gesehen haben und musste dir direkt antworten nachdem ich das gelesen habe.
    Mit freundlichen Grüßen
    Florian

  2. Sorry, hab mich verschrieben. Ich meinte 26.05.2017 und nicht 2016.
    Also wirklich noch vor ein paar Tagen.
    Würde mich freuen falls jemand es auch gesehen hat und/oder eine Erklärung dafür hätte.
    Florian

  3. Hallo,
    Wir haben am 10. September 2016 mit 30 Leuten ca 100 solche Lichter in hoher Höhe gesehen. In Schwetzingen. Diese fliegenden Punkte flogen wie in einem langen Schlauch, wechselten die Position untereinander und flogen von West nach Norden weg..konnten sie ca. 15 min beobachten. Keiner konnte bisher sagen, was das war. Ich bin froh, dass immer wieder Menschen hier schreiben, dass sie das auch gesehen haben. Wer es nicht sah, kann es kaum glauben. Höhe schätze ich mindestens auf 20.000 km…sternengleich schienen sie…wenn ich es vergleiche mit Satelliten, kommt die Höhe hin…wär ja toll, wenn sich mal ein Astrophysiker berufen fühlen würde, das Phänomen zu erklären.

  4. Hallo,
    diese Lichter sind seit Jahren hier in Velbert Langenberg zu beobachten… jetzt am 5.8.17 und 6.8.17 waren wieder ca. 50 (schwer zu sagen wie viele) am Himmel… aber sie bewegen sich eigentlich nicht, sie stehen still… Auf meinem Handy Video sehen sie aus wie ein Lichtkreis aber mit dem Auge erkannte ich das es wohl 4 Lichter in einer Reihe waren mit darüber noch Lichtern… schwer zu sagen wie weit sie weg waren aber ich denke definitiv in der Atmosphäre und geschätzt 1-3 KM hoch… heute im Morgengrauen gegen 6 Uhr gingen dann von einen ich sage mal Hauptobjekt (weil es näher zu mir war als alle anderen) irgendwelche Strahlen aus welche auf dem Video leider nicht zu sehen sind… ich brauche unbedingt eine gute Kamera, Handy hat nur 8Fach Zoom… also wer das sehen will muss am Wochenende mal nach 42555… ich habe auch keinen Anhaltspunkt was das ist… dachte evtl. Dröhnen aber so viele? Und welche Dröhnen haben so eine Akku Laufzeit? Nur Millitär… alles komisch… ich glaube ich besorge mir mal eine Waffe und Versuche eins runter zu holen… die Schweine!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.