Seltsame Sichtung


Am 1.1.2015, ca. 00:15 h, stand ich mit meiner Lebensgefährtin auf dem Balkon unserer Erdgeschoßwohnung in Dortmund, um uns das noch andauernde Feuerwerk anzusehen. Plötzlich bemerkte ich zwischen den Ästen der beiden Bäume vor dem Haus zwei sich bewegende Dreiecke, die ringsherum beleuchtet waren und die sich von Südwesten nach Nordosten bewegten. Fluggeräusche waren nicht zu hören, da das Feuerwerk noch andauerte. Die beiden etwas versetzten Dreiecke bewegten sich nicht sehr schnell, eher wie Segelflugzeuge. Vielleicht gibt es noch andere Beobachter. In den Medien erschien jedenfalls nichts.

Zuschrift von Horst Chmielarz

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.