München


Es muss so gegen 0.30 gewesen sein. Da das Wetter ja um diese Zeit noch sehrangenehm ist beschloss ich auf dem Balkon eine Zigarette zu rauchen. Es war ja schon dunkel. Ich wohne in einer Blocksiiedlung,wo der nächste Wohnblock ca 20 Meter weit weg ist. Ich wohne in der zweiten Etage. Der gegenüberliegende Wohnblock hat zwei auseinanderstehende Wohnungen. Sie stehen ca 10 Meter auseinander. Als ich gestern Nacht noch eine Rauchen war, habe ich den Himel beobachtet. Es schien alles ruhig zu sein. Der Himmel war Wolken verhangen, weswegen man keine Sterne sehen konnte. Aber alls ich so meine Zigarette genoss,da sah ich ein Licht hin und her wandern. Man musste genau hin sehen,um dieses überhaupt zu sehen. Ich habe in meiner Küche ein fernglas liegen. Das habe ich dann geholt. Dieses Licht war in ungefähr 45 Grad Sichthöhe. Weill ja der Wohnblock von gegenüber,mit seinen Wohnungen da war, konnte ich sehr gut sehen das das Licht sehr schnell von lings nach rechts wanderte. Es ging über einen längeren Zeitraum so. Wie lange es schon da war kann ich nicht sagen, nur so gegen 2.30 habe ich es nicht mehr gesehen. Es war kaum sichtbar,aber es war da. Ich war alleine daheim. Auf grund dessen,weshalb das Licht so schwach war,hielt ich es nicht nötig,Bilder oder Videos zu machen. wenn dieses Licht hinter den Wolken war,dann war die entfernung die es von lings nach rechst zurückgelegt hat enorm !!!

Zuschrift von Negsus

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.