Man halte stets die Augen auf


Astra TR – 3B unter einem Kondensstreifen in der Nähe eines militärischen Stützpunktes.
Aufnahmeort Kreis Euskirchen

Zuschrift von Wachi

TR - 3B
TR – 3B

Tags:

18 Kommentare

  1. Ein unbearbeitetes Bild wäre nicht schlecht.
    Meine Meinung: Fake
    Trotzdem gibt es sowas wie Flugscheiben.

  2. Selbstgemacht? Wann? Uhrzeit? Sonst irgendwelche Infos bzw Beschreibungen zur Beobachtung? Wie haben sich die Teile bewegt? Gibt’s andere Zeugen? Was gefühlt dabei? 😉

    Mfg,
    Micha

  3. Die Aufnahme ist kein Fake, lediglich die Punkte in den Dreiecken unter dem Kondensstreifen und die roten Kreise sind in das Bild eingebracht.
    MfG

  4. Die Aufnahme stammt vom 14.06.2012 und die Aufnahme hat meine
    Frau gemacht als ich auf einer Aussichtsplattform an einem Kran hing.
    Ich entdeckte die Dinger erst als ich mir den Kondensstreifen genauer ansah. Ich könnte das Originalbild ja noch hochladen, aber dann würde
    man vielleicht den Kondensstreifen und den Korb erkennen nur nicht die Dreiecke. Wenn man hier auf dieser Seite wenigstens die Bilder größer klicken könnte dann wäre das nicht schlecht.

    Würde auch das Bild zu einer Prüfung versenden.
    MfG

  5. Also oft sind drei Punkte gleich ein Tr-3B, obwohl es auch einzelne Objekte sein könnten.
    Jetzt sind die Punkte im Nachhinein eingefügt. Dann hätte man sich die roten Kreise auch sparen können.
    Der Kondensstreifen geht auch nicht weiter, also irgendwie sind die Unterbrechungen auch merkwürdig.
    Wie gesagt wäre ein unbearbeitetes Bild ncht verkehrt.
    Weitere Angaben vielleicht?
    Meine Meinung: Fake

  6. Ok, danke.
    Vor einiger Zeit konnte man die Bilder noch in kompletter Größe ansehen, glaube ich.
    MfG

  7. Wie schon erwähnt kein Fake, ich lade das Originalbild hoch aber
    ihr werdet nicht erkennen weil man die Fotos nicht größer klicken kann.
    Oder ihr schaut euch das Bild auf der Seite von der Ufo Meldestelle an.

    MfG

  8. Nochmal das Bild ist kein Fake!
    Schaut euch das Bild auf der Seite von der Ufo Meldestelle an da könnt ihr es größer klicken.

    MfG

  9. Hallo wachi, ich frage mich warum du plötzlich Fotos auch siehe dein Foto im Jahr 2016 hier auch jetzt erst online stellst. Hattest du bereits eine UFO meldestelle vorher kontaktiert und die gaben dir keine Antwort? Ich finde es schon etwas selbst Fotos von 2012 oder 2016 hier jetzt erst reinzustellen ohne vorher mal beiden gelungenen Fotos jemanden zu kontaktieren.

  10. Du machst irgendwas zu einem UFO, in dem du nachträglich Punkte einfügst so dass sie ähnlich der oft berichteten Triangle UFOs aussehen?!
    Das ist erbärmlich. Lass das doch einfach!

  11. Ich glaube nicht, dass es ein Fake ist aber wenn du nachträglich etwas hinzugefügt hast, finde ich das nicht okay. Dann sollte man hier auf der Seite etwas einführen, womit man die (Original)-Bilder etwas größer kriegt. Oder hättest es vielleicht gleich dazu schreiben können, dass du zur Verdeutlichung etwas „nachgemalt“ hast. Wenn man das nur im Nachhinein durch die Kommentare herausfindet, ist das etwas enttäuschend. :/ Trotzdem weiterhin gute Ufo-Sichtungen!

    LG

  12. Hallo Wachi, falls es ein UFO War, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Ufomeldestelle dir dann Auskunft gibt. Das tun sich doch nur bei Fällen, die keine Ufos sind
    oder wo man sich noch versucht rausreden zu können. Was haben sie dir mitgeteilt? Oder haben die dich anschließend ignoriert? Das zum Beispiel wäre typisch bei UFO. Lieben Gruß Lisa

  13. Hallo Mo, Falls es von Wachi ein Fake ist, finde ich es sehr traurig, da man anderen dann nicht mehr so richtig glaubt. Doch würde ich selbst ein Foto von einem UFO hier einstellen, hätte ich niemals das original genommen, da die Gefahr bestehen würde, dass Jemand das Foto absichtlich verfälscht und in der Öffentlichkeit anschliessend so verfälscht auf Kanälen zeigt, damit der Zweifel an der des Echtheit des Fotos verloren geht. Ob das von denen eine Masche ist, weiß ich nicht, doch es ist schon vielen passiert. So denke ich macht man auch Zeugen unglaubwürdig und keiner hat dann mehr Interesse an der Echtheit des Fotos. Gruss

  14. @Anonymous
    Sowas kann immer passieren, aber in dem Fall könnte man das ursprüngliche Bild nehmen und die Faker blossstellen.
    Aber so oder so wäre dadurch meiner Meinung nach nicht wirklich etwas gewonnen.
    LG zurück.

  15. Mo, doch ich denke schon, we sich damit auskennt und die Faker blossstellt verhindert vielleicht einige Faker davon, es zu tun. Ich finde es richtig und würde ich es können hätte ich es auch gern getan;-) LG

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.