Lichterschwarm über NRW


Sehr geehrtes Team,
wir (vier) haben gesetrn Nacht, am 27.08.2016, gegen 23:20Uhr einen Lichterschwarm von ca. 40 Stck. beobachten können. Sie flogen von Süd nach Nord, von Richtung Münster (NRW).Es war keine bestimmte Formation zu erkennen. Sie flogen sehr hoch über den Wolken, in einer recht hohen Geschwindigkeit. Sie traten über den Wolken heraus und flogen alle in einer konstanten Geschwindigkeit richtung Norden, bis sie im Horizont und anderen Wolken verblassten. Der Anblick hat uns so sehr irritiert. Wir konnten nur da stehen und beobachten.
Es war definitif kein Meteroiten Schwarm, da sie keinen Schweif hatten, keine Flugzeuge, da sie nicht blinkten und keine Geräusche verursachten. Keine Drohnen, da sie bei einer recht ordendlichen Windstärke auf Grund eines nahenden Gewitters alle konsand ihre Flugbahnen in einer sehr großen Höhe beibehielten.
Sie hatten alle ein weß/bläuliches Licht und waren gleich groß. Wir vermuteten zu erst einen Test der ESA oder sogar ein auseinander gebrochener Satellit, konnten aber nichts der Gleichen im Netz recherchieren. Sogar einen möglichen Angriff mit Langstreckenraketen haben wir ausdiskutiert. Für uns ist dieses Phänomen gänzlich unerklärlich. Da es so offensichtlich und auch seltsam anzusehen war, hoffen wir sehr stark, dass auch weitere Personen diese Sichtung gemacht haben.
Vor dieser Sichtung ist mir ein Satellit aufgefallen, der von Norden nach Süden flog. Er blinkte und verschwand dann einfach. Evtl. routierte er und trat in den Erdschatten ein. Es könnte sich aber auch um eine Iridium Satellit gehandelt haben. Ca. drei Minuten danach erschien der Schwarm in die andere Richtung.
Erst jetzt, im Nachhinein bringe ich den Lichterschwarm damit in Verbindung.
Nur eine Sache fällt mir dazu ein:
Da der Schwarm aus der Richtug des herankommenden Gewitters kam, könnte es sich wohl um Kugelblitze gehandelt haben?

MfG, Der Ding

Zuschrift von Der Ding

7 Kommentare

  1. hier in Soest haben wir das auch gesehen , ca 1,5 Std später war östlich wieder was davon zu sehen , sehr seltsam alles gewesen

  2. Auch ich konnte am 27.08.2016 um.21.30 das beobachten. Habe Fotos machen können. Leider konnte ich nicht finden, um was es sich da gehandelt hat. Einen Schweif gab es nicht deshalb schließe ich einen meteorit aus. Nur was war das?

  3. @TanjaFiedler ,gibt es eine Chance das du die Bilder Posten kannst ? Ich habe am 3.9 um 23:30 eine Sichtung gemacht mit mehr als 100 weißen Lichtern die sich alle in Formation, mit gleicher geschwindigkeit über Aken/Elbe gesehen.

  4. @TanjaFiedler ,gibt es eine Chance das du die Bilder Posten kannst ? Ich habe am 03.09.16 um 23:30 eine Sichtung gemacht mit mehr als 100 weißen Lichtern die sich alle in Formation, mit gleicher Geschwindigkeit über Aken/Elbe bewegten.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.