Lichterscheinung


08.06.2013 ca.23.15Uhr (Neumond)im Minutenabstand bewegen sich nacheinender zwei WEISSE lichter ähnlich einem Sateliten jedoch von ost nach südwest(nicht wie üblich von süd nach nord). Nach ca. 2 Minuten bewegen sich ca. 10 bis 12 Lichter auf gleichem „Weg“. Sie blinken immerzu abwechselnd in ROT und GRÜN, rhytmisch (kurz)rot-rot-rot, (lang) rot-rot-rot, (lang) grün-grün-grün, (kurz)grün-grün-grün, die Lichter bewegen sich OHNE jegliches Geräusch, verändern die Position zueinander schnell und zudem in gleicher Richtung. Nach ca. 45 Sek. verliere ich den Blick auf die Objekte. Nach kurzer Zeit bewegt sich ein Flugzeug Richtung Frankfurter Flughafen – gleichmässige Bewgung und gleichmässiges blinken der Orientierungslichter. Nicht zu vergleichen mit dem Erlebnis minuten zuvor. Das können keine Wetterballons oder Militärmaschinen gewesen sein. (Sonne war seit geraumer Zeit untergegangen). Für mich gibt’s keine Rationale Erklärung.

Zuschrift von Horge

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.