Lichterscheinung über Hamburg


Gegen 22 Uhr stand in Hamburgs Westen mehrere Minuten ein orangefarbenes, flackerndes Licht, ohne sich von der Stelle zu bewegen. Schließlich verschwand das Licht langsam und schwebte Richtung Norden davon… Interessant, weil es vor einer dichten Wolkenbank stand und insofern kein Stern sein konnte. Für ein Positionslicht war es zu groß… was kann das gewesen sein?

Zuschrift von FT

1 Kommentar

  1. Hi, so sieht es aus wenn ein Flugzeug in deine Richtung Fliegt. Flugzeuge haben auch einen Riesigen scheinwerfer vorne der sogar durch dickere Wolkenschichten durchstrahlt. Muss er ja damit sich Flugzeuge auch bei Funkausfall vom weiten sehen können. Ein 2ter Grund warum es als Flugzeug keinen zweifel gibt ist das das licht langsam aus ging. Das bedeutet es ging nicht aus sondern das Flugzeug hat ihren Kurs geändert/gedreht. Ein Passagierflugzeug hat bzw braucht einen sehr sehr großen wendekreis und das erklärt auch warum es mehrere Minuten in deine Richtung geleuchtet hat. Und beim abbiegen verschwand das Licht dann langsam von deinem Sichtfeld. Die Lichter können Orange bis gelblich aussehen. Zusätzlich können Luft, feuchtigkeit und auch andere Faktoren die Farbe des lichtes beeinflussen. Ich glaube an … aber das war keines 🙂 Grüße

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.