leuchtende Kugel


Hallo, Ich habe am 26.012017 um exakt 3.00 Uhr nachts in Paderborn Schloss-neuhaus, zwischen schlossstr. und Münsterstr. Es muss in den Paderauen runter gekommen sein. eine Weiß leuchtende Kugel gesehen. Sie fiel senkrecht vom Himmel, schnur gerade ohne Einfluss auf wind oder wetter zu nehmen. wie mit einem Lineal gezogen. Ich konnte leider nicht erkennen wo Sie auftraf da ein Haus in Blickrichtung stand. Am nächsten Tag ging ich an die vermeintliche stelle. Obwohl Ich nicht genau sagen konnte in welcher Entfernung es runter Kahm, meine Ich das es ca. 300-500m Entfernt gewesen sein muss. aber dort war am nächsten morgen nichts, Ich habe versucht mit google maps die exakte lande Position heraus zu finden, aber vor Ort war nichts. Noch dazu lag an diesem Tag etwas Schnee, also hätte man bestimmt etwas sehen müssen, wie einen Einschlag oder Irgendwas wo es auf Kahm schließlich leuchtete es ja und Kahm mit einer ziemlichen Geschwindigkeit vom Himmel. Dort hätte doch wenigstens der Schnee geschmolzen sein müssen, aber nichts zu sehen. Ich habe es dabei belassen und bin wieder nach Hause. Habe meiner Frau und ein paar Bekannten davon Erzählt, aber alle haben es ins lächerliche gezogen.

Zuschrift von flitsche

2 Kommentare

  1. Hallo Flitsche!
    Ich möchte dir sagen, dass ich dir zu 100% glaube. Und die ,die sich darüber lustig machen. Tuen das aus un wissenheit . Da ist auch nichts lustiges dran. Das Thema sollte man ernst nehmen.

  2. Hallo, du hast in Blickrichtung ein Haus gesehen, du solltest dir mal die Frage stellen ob das Objekt überhaupt auf den Boden gefallen ist. Du denkst zu menschlich und sagst, sie ist auf dem Boden gefallen. Die weissen kugeln können blitzartig ihre Position ändern, oder sich in nichts auflösen. Du hast ein UFO gesehen und diese fallen nicht einfach runter auf dem Erdbeben. Mache dir daher keine sorgen, es gibt viele die solche Beobachtungen machten und freue dich einfach, dass du dazu gehörst. Gruß ano

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*