Landesgrenze Hessen/Rheinlandpfl. zw. Limburg/Wallmerod 19:35/19:40 Uhr


14. Feb. 2017 helles orangefarbiges Objekt, ähnlich einer gelben Flamme, aber in kleinerer dreieckigen Form, flog gegen 19:35 Uhr aus meiner Sicht von Süden aus Richtung Limburg in Richtung Wallmerod Westerwald nördlich in einem gemäßigten Tempo (ähnlich eines Helicopters) und dies geräuschlos bei gleichbleibender Helligkeit auf gleicher Flughöhe und linear Flugbahn ohne Abweichung. Das Objekt hatte keine Positionslampen, welche bei irdischen Flugobjekten üblich sind. Der Himmel ist sternenklar und es sind auch normale Flugzeuge und Sterne zu sehen. Das unbekannte Objekt fiel durch das helle gelb-orange Licht am Nachthimmel auf und flog auch aus meiner Sicht in einer Höhe eines Hubschraubers. Die Lichtstärke änderte sich zeitweise in ihrer Intensität, mal heller mal dunkler, bis es nach ca. 2 Minuten und gerader Flugbahn langsam ausglimmte und erlosch. Er war danach nichts mehr zu sehen auch keine Positionslichter. Die zurückgelegte Strecke des Objektes war ca. 10-15 km. 5 Minuten später kam aus gleicher Richtung entweder ein 2. gleiches Objekt mit gleicher Lichtstärke und Lichtfarbe und flog annähernd die gleiche Flugbahn und Flughöhe und verschwand auch fast in gleicher Position durch ausglimmen des Lichtes am Nachthimmel. Es könnte das Gleiche oder ein Zweites Objekt gewesen sein. Ich vermutete zuerst eine Drohne, doch das Licht war dafür zu grell und erlosch sehr schnell, als würde es herunter gedimmt werden. Auch das Flugtempo wirkte leicht stockend, aber linear von Süden nach Norden Da die Erscheinung für mich sehr ungewöhnlich war, lies mich dies gedanklich nicht los, daher kam ich hier auf die Seite und siehe da, fast zur gleichen Zeit hatte Max in Nürnberg ein ähnliches Flugobjekt wahrgenommen und dies macht mich nun echt stutzig? Doch ich bin eher der Meinung, dass dieses Objekt einen irdischen, aber unerklärlichen Ursprung hat, aber ein Wetterballon, oder Flugzeug mit Fernscheinwerfer war es definitiv nicht!

Zuschrift von Harry

1 Kommentar

  1. Hi Harry! Deine Beschreibung klingt exakt nach meiner Entdeckung. Klarer Himmel und alles sehr übersichtlich. Flammenähnlich auch! Es hat mich nicht beim „Abflug“ an ein „Dimmen“ sondern eher erhöhte geschwindkeit denken lassen! Es war von meiner sichtgrösse (ca. 1cm) mit stockenender Helligkeits- und größenveränderung bis hin zum kompletten „WEG IST ES“ geflogen. Eine Art SCHUB FLUG. Dazu, da ich wegen dieser Entdeckung kaum ruhe hatte machte ich mich über Youtube her und entdeckte einige spannende Aufnahmen aus Frankreich/London & Jerusalem. Die Aufnahmen zeigen exakt das, was auch wir anscheinend sahen. Hinzu sind die Aufnahmen auch nur einige Tage alt!
    Youtube das doch einfach mal mit dem Suchbegriff „UFO Orange“.
    Lg aus Nürnberg!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.