Helles Objekt am Tag über Köln


Am Sonntag 7.08.2016 um 13:40 bemerkte ich ein helles – vermutlich glänzendes und eher nicht leuchtendes scheinbar rundes Objekt ohne erkennbare weitere Merkmale in der Nähe einer länglichen Wolke. Vermutlich entstand sie durch die Abgase einer Linienmaschine, da ich an diesem Vormittag mir den Himmel und die Wolkenbildung genau anschaute und fotografierte. Meine Position während der UFO-Sichtung war in Köln- Seeberg, Blickrichtung zum UFO lag Nord-Westlich also Leverkusen etwa. UFO war anfangs ca 50° hoch. Es fiel auf, weil es wie ein großer Stern, oder die ISS die sich sehr langsam bewegt wirkte – nur dass es Tag-hell war und bestes Wetter und Sicht herrschte. Ich sah es etwa 10-30 Sekunden bis ich mit meinem Handy begann es zu filmen. Inzwischen sprach ich auch einen Mann mit seiner Tochter an, die dann zusammen mit mir das UFO beobachteten. Wir konnten eindeutig sehen, dass es kein Flugzeug, keine Verkehrsmaschine war, die Größe aber passte darauf in 10-11 km Höhe. Das konnten wir feststellen, da es mit seiner Flugbahn die erwähnte lange Wolke durchflog. Es tauchte in die Wolke ein und man konnte es teilweise nicht mehr sehen. Nach einigen Sekunden (10 oder mehr) kam es auf der anderen Seite Wolke raus und flog genauso langsam weiter bis die Sicht nach etwa 10 s von einem Hochhaus verstellt wurde. Segelflugzeuge fliegen nicht so hoch sind außerdem als solche erkennbar.
Ich beobachtete die letzten zwei Tage den Himmel öfter und aufmerksamer, da ich am 5.08.2015 bereits fast an gleicher Stelle aber um etwa 17:00 Uhr ein ähnliches helles und scheinbar rundes Objekt sah und filmte. Damals bemerkte ich das UFO ebenfalls an einer länglichen Wolke aber das UFO verhielt sich etwas anders. Es blieb für Sekunden auf einer Stelle, flog dann für 2-6 Sekunden in eine Richtung, blieb abrupt stehen für 2-6 Sekunden und bewegte sich dann langsam in eine andere Richtung. Das wiederholte sich eine Weile bis 2-3 Verkehrsmaschinen diesen Luftraum passieren mussten. Ich nehme an das war auch der Grund weswegen das UFO diesen Luftraum verließ und Nord-westlich sich langsam entfernte. Damals meldete ich die UFO-Sichtung der Flugsicherheit des Köln-Bonn Flughafens, jedoch brachten die Radardaten kein Resultat -und es gingen keine Meldungen der Piloten ein. Es hätten aber die Besatzungen von mindestens 3 Maschinen dieses Objekt sehen müssen, da sie dem UFO auf geschätzte 2-4 Kilometer herankamen.
Beide Sichtungen sind auf YouTube auf meinem Kanal zu finden. Wenn Interesse besteht kann ich die ungeschnittenen Videos zuschicken. Allerdings holte ich aus den Videos das raus was ging, mehr wird eine erneute Auswertung nicht bringen.
Mfg. Waldemar Czarnetzki
Videos:



Zuschrift von Waldemar Czarnetzki

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.