helles Fluggerät


Gestern Abend , 13.02 zwischen 21.30 u 22.30 beobachtete ich von Dreieich aus gen Süden ein Flugobjekt das definitiv kein Flugzeug war. Auffällig war das langsame Tempo mit dem es sich bewegte, angestrahlte Flügel oder beleuchtete Kanten , dafür keine Positionslichter. Die Flughöhe war etwas höher als die sonst hier übliche Anflughöhe auf RheinMain Airport,
es flog NICHT auf den “ Endanflugsstrassen“sonder bewegte sich etwas „schwankend oder auch winkend“ gen Norden und verharrte schließlich geschätzt auf Höhe Messel . .

Zuschrift von Regine

1 Kommentar

  1. Ich habe es auch gesehen. Direkt über Dreieichenhain. Ich bin mir nicht mehr sicher um welches Datum es sich handelte, sogar ein Video habe ich gedreht doch leider gelöscht da ich es nicht für relevant hielt. Jetzt ärgere ich mich sehr darüber. Ich weiß nicht ob meine Vorrednerin das selbe sah, die Beschreibung passt genau auf meine Sichtung. Ich erinnere mich aber an etwas besonderes was mich erst aufmerksam machte. Dieses Objekt hörte sich an, als würde ein Rasenmäher direkt vor meinem Fenster arbeiten. Es war irre laut. Dieses Flugobjekt verharrte einige Minuten rehgungslos, laut und rot/ orange blinkend über den Dächern der Altstadt, drehte eine runde und stand wieder. Die Form war kantig. Es flog nach einigen Minuten langsam und sehr laut Richtung Langen. Wie ich aus einigen anderen Artikeln gelesen habe, hätte die Flugsicherung nix damit zu tun. Was im nachhinein irgendwie gruselig ist. Vielleicht wird es sich klären, vielleicht werden Flugobjekte getestet die nicht preisgegeben werden. An die Existenz von Ufos glaube ich eigentlich nicht. Aber wer weiß.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.