Grüne Kugel am 25.04.17


Ich habe am 25.04.17 abends gegen 21 Uhr bei sternklarem Himmel noch auf meiner Terrasse in Mödesse, etwa 3 km östlich von Edemissen in Niedersachsen, gesessen. Ich guckte zufällig Richtung Süden und sah dort eine größere grüne Kugel am Himmel, die in weitem Bogen zügig von Ost nach West „herunter fiel“. Es war völlig geräuschlos. Eigenartig, aber schön anzusehen.

Zuschrift von Josefine K.

2 Kommentare

  1. Bei METEORITEN handelt es sich um nicht vollständig verglühte kosmische Brocken, die auf der Erde einschlagen. Diese Trümmer aus dem Weltall können von Kometen, Asteroiden oder anderen Planeten abgesprengt worden sein.

    ( Könnte eine Möglichkeit sein )

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.