Grelles Licht fliegt zickzack


Ich habe heute morgen eine höchst seltsame Erscheinung gesehen. Ich lag noch im Bett, war aber schon wach, als ich durch die Lamellen der Jalousien ein grelles Licht gesehen habe. Ich dachte erst, es sei das Licht der benachbarten Häuser, was ich aber merkwürdig fand, weil ich es nie zuvor wahrgenommen hatte. Ich öffnete daraufhin die Jalousien und erblickte ein grelles, gelb-orangenes Licht am Himmel. Ca 20° über dem Horizont. Ich dachte erst an die Landescheinwerfer eines Flugzeugs aber die Einflugschneise des Flughafens sehe ich von mir aus eigentlich nicht. Dann ist mir aufgefallen, dass sich das Licht nicht bewegt. Wenige Sekunden später fing es an zu „tanzen“. Es flog zickzack, blieb dann kurz stehen, flog in die entgegengesetzte Richtung und verschwand dann hinter den Häusern.
Durch diese Bewegung kann es kein Flugzeug gewesen sein. Helikoptergeräusche waren auch nicht zu hören (mein Fenster stand auf Kipp). Für eine Kameradrohne war das Licht zu hell und zu schnell. Ein Meteor kann es auch nicht gewesen sein, da Meteore keine Halbkreise fliegen. Ich kann es mir nicht erklären und bin sehr verwirrt und auch beeindruckt!
Das Licht war so hell, dass der Schein an meiner Wand zu sehen war. Da ich am Stadtrand von Frankfurt (M) wohne, gibt es sicherlich noch andere Zeugen.

Ort der Sichtung war 65934 Frankfurt, Blickrichtung s/o. Die Entfernung der Sichtung kann ich nicht einschätzen.
Fakt ist, ich habe was gesehen, was ich mir nicht erklären kann. Es dauerte vllt 20 Sekunden ab dem Zeitpunkt, wo ich aus dem Fenster blickte, war aber sehr Beeindruckend, alleine schon wegen der Helligkeit. Zum Zeitpunkt der Sichtung (12.10.16, 07:15 Uhr) herrschte Dämmerlicht. Vllt hat es ja noch jemand gesehen?

Zuschrift von Olli

Anzeige

1 Kommentar

  1. Habe es auch gesehen abends ca 20.30nähe Alsdorf 10.10.2016
    Grelles licht und Flug zick zack , aufeinmaj war es weg!!!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.