Formation aus ca. 50 unbekannten Flugobjekten über NRW


Wir (5 Personen) saßen in der Nacht vom 27.5.17 auf den 28.5.17 (Lindlar NRW) kurz vor Mitternacht noch im Garten. Als ich mich umgedreht habe, habe ich eine helle lange Wolke gesehen. Sah aus wie so ein langer Flugzeugstreifen.
Nur das es weder Wolke noch Flugzeugstreifen war, sondern ganz viele Lichter oder Flugobjekte die sich schnell in dieser Form aus Süd-Westen nach Nord-Osten bewegt haben. Das waren grob geschätzt 50 oder mehr.
Als die Objekte an uns vorbeiflogen, haben sie sich links von uns in einem Punkt formiert und gesammelt (sind durcheinander geflogen) und sind dann ALLE nach links in Richtung Norden abgedreht.
Und einige sind auch etwas zurückgeblieben so etwas wie Nachzügler. Sah so aus als ob die ihre Formation geändert haben.
Von der Farbe her waren die Objekte weiß. Die Nachzügler sahen leicht grün aus.
Wir haben zwar ein Video mit einem iPhone in 4K Auflösung gemacht, aber es war leider zu dunkel sodass man nichts sehen kann. Wir versuchen es auf einem PC zu bearbeiten und hoffen das man etwas erkennen kann.
Was kann das gewesen sein?
Grüße

Zuschrift von Elisabeth

Anzeige

4 Kommentare

  1. Ich denke es waren einer unserer mitbewohner aus dem universum. Ich habe ende 2016 auch einen kontakt mit meiner meinung nach Raumschiff gehabt . Es schwebte ca. 50m ueber mir es war völlig lautlos und pulsierte mit einem roten licht und einen weissen.rot hinten weiss vorne . Es schien aus einem guss zu sein die form erinnerte an einem auf dem kopf fliegenden jet . An beiden fluegeln waren A 2 duesen und durch den lamellen schimmerte es blau wie gebuendelte Elektrizität . Als ich meine Taschenlampe aus der tasche zog die ein lupenglas hat um es auf mich aufmerksam zu machen , wechselete es in sek schnelle die position von schätzungsweise 100 meter und auf dem nächsten augenblick blitzte es wie bei einem blitz ohne donner und es war in 1-2 sek. Auf der hoeche von den sternen am himmer . Lg KingKong

  2. Das selbe haben wir auch beobachtet Lindlar Hartegasse 8 Personen . Geschätzt waren es Ca.200-300 leuchtende Punkte. Gibt es Fögel die nachts leuchten?

  3. Hallo Rüdiger,

    die sogenannte „nachtschwärmende Horizontalschwalbe“ soll so manche Nächte erleuchtet haben. Diese treten aber nur in Schwärmen auf, daher sage ich mal, es waren bestimmt 500.

  4. Hallo Rüdiger, was ist horizontalschwalbe und warum 500 Stück?

    Hallo Elisabeth, falls du als Leihe deine Fotos bzw Videos besser sichtbar machen willst, gehe auf movimaker gebe weißer Hintergrund ein und auf Geschwindigkeit ändern. Durch den weißen Hintergrund treten die Objekte besser in Erscheinung. Die Objekte sind in Wirklichkeit nicht rund, diese erscheinen uns nur so.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.