Fliegender leuchtender Ball über Bremen!!!!


Gegen ca.23:33 flog ein leuchtender Ball über Bremen – Grambke!!! Am Anfang als ich ihn sah war er sehr hell und flog in das Mondlicht, Richtung Mond aus südlicher Richtung!!!! Ich habe das Licht mit meinen Augen verfolgt, leider lag mein Handy im Haus!!! Es hat nicht geblickt und es gab auch keine Geräusche von sich!!! Es war zu schnell für ein Flugzeug und zu langsam für einen Meteorit!!! Hat das zufällig noch jemand gesehen??? LG S.B.

Zuschrift von S.B.

10 Kommentare

  1. Die leuchteten Bälle oder weissen Lichtkugeln sind jetzt überall zu sehen. Daher glaubt man es dir auch ohne Foto. Es geht hier ja nicht um ein Fotowettbewerb, sondern um realistische Tatsachen. Diese weissen lichtkugeln sind keine Kugeln, sondern Objekte aus glänzenden metall in unterschiedlichen Formen. Vielleicht siehst du ja mal so ein Objekt aus der Nähe. Lg sam

  2. Hallo Mel, in Deutschland wird das Ufo-Thema blockiert. Würde ich alles schreiben oder Material hier senden, hätte man sofort auf anderer Seite gewusst wer ich bin. Wir leben hier in einer Matrix und es wäre unklug für mich, hier zu schreiben was ich alles gesehen habe oder aufgenommen habe und seit wann. Doch gleichzeitig, fühle ich mich verpflichtet wenigstens hier etwas mitzuteilen, sonst bleibt die Menschlichkeit auf der Strecke und um mich geht es hier ja nicht, sondern um die Menschlichkeit zu bewahren. Es wissen einfach zu viele was ich weiß nur nicht die Menschen, die sich selbst fragen was sie am Himmel beobachten. Ich will hier nicht auch noch rausgefiltert werden, doch ich denke man hat es schon.

  3. hallo
    in der nacht vom 06.06.17 auf den 07.06.17 habe ich das gleiche gesehen raum hameln 100 uhr etwa..heller ball mit hoher geschwindigkeit unterwegs flug dann richtung mond.zu hören war nix und danach dann auch verschwunden..für eine aufnahme war die zeit zu kurz..

    mfg..ogoman

  4. hallo sam
    was du geschrieben hast gebe ich dir vollkommen recht…
    es wird blockiert wo es nur geht.viele sachen werden tot geschwiegen oder ins lächerliche gezogen…und die leute glauben es.

    mfg ogoman

  5. Hallo ogoman,
    da zur Zeit extrem viele Sichtungen, von den metallischen Objekten, die aussehen wie Lichtkugeln gesichtet werden, gehe ich auch stark davon aus, es werden jetzt mehr fake Videos erscheinen und es werden viel mehr Ballons am Himmel erscheinen, damit man versucht es wenigstens etwas ins lächerliche zu ziehen und wir in der Öffentlichkeit unglaubwürdiger zu wirken. LG sam

  6. hallo sam
    ja ok das kann gut sein,es wird sich zeigen halt.
    ich weiss was ich gesehen habe und das war sehr seltsam.
    vor jahren hätten dich die leute ausgelacht deswegen wenn man dieses erzählt hätte.
    ich beschäfftige mich viel damit und habe auch schon einigen was gezeigt was sie vorher nicht kannten…und jetzt sehen sie diese sache mit anderen augen.
    und diese themen hier..sind in der presse nur rand notizen so das es die leute übersehen wenn überhaupt.
    lg ogoman

  7. Hallo Ogoman, Journalisten denke ich, haben auch nur noch bedingt Pressefreiheit und machen nur noch das, was in ihren Arbeitsverträgen steht. Die bekommen schon vorher ihren Auftrag, Berichte über Ufo’s, in der Öffentlichkeit ins lächerliche zu ziehen auch wenn sie durch Tatsachen zu einer anderen Überzeugung gelangen, tun sie dieses nicht, halten sie sich nicht an ihren Arbeitsvertrag und werden wohl gefeuert. „Denke ich“ Das ist die sogenannte Pressefreiheit. LG sam

  8. hallo sam
    ja das stimmt…aber nicht nur in unseren bereichen sondern auch in anderen angelegenheiten die die welt betreffen..da wird bild materieal genommen was 6 bis 7 hare alt ist aus kriesengebieten und den leuten als top aktuell untergeschoben.
    in den letzten 2 jahren hat rtl oder pro 7 es versucht den leute sachen näher zu bringen..in bezug auf kornkreise und chemtrails um sie mehr oder weniger ruhe zu stellen.
    und ja wenn die presse leute nicht das schreiben wie sie es sollen kann es passieren das sie danach auf der strasse stehen..
    deswegen schaue ich auch schon 2 jahre keine nachrichten mehr..und bei zeitungen ist es genau das gleiche..lohnt sich nicht..

    pressefreiheit…bye bye

    lg ogoman

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.