Dutzende Lichtkugeln in Formation Nähe Schwäbisch Hall


In der Nacht vom 23. auf den 24.09.2017 saß ich mit etwa 30 weiteren Personen im Freien zusammen. Wir haben einen Geburtstag nach gefeiert und gemütlich gegrillt. Plötzlich erschienen dutzenden Lichtkugeln am Himmel (ca. 50 Stück). In Richtung Nord-Ost stiegen diese in einer Kreisförmigen Formation hinter dem Wald auf (ca. 0:45Uhr). Diese begannen rasch zu beschleunigen und flogen in einer Linie von Ost nach West (ca. 0:50-1:00Uhr). Die Lichtkugeln hatten überwiegend eine weiß-gelbe Lichtfarbe, einige jedoch (5-10 Stück) grenzten sich mit einer kräftigen Rotfärbung stark ab. Die Lichter hatten eine konstante Lichtintensität und Größe, kein Blinken. Gegen 1:00Uhr verlangsamte sich die Geschwindigkeit und die Lichter begannen erneut eine Formation einzunehmen (etwa wie ein umgedrehtes C). Die C-Förmige Formation begann wieder zu beschleunigen und bewegte sich schnell in Richtung Weltall. Gegen 1:15Uhr konnten wir die Lichter kaum noch vom Sternenhimmel unterscheiden, bis diese schließlich vollkommen verblassten.

Auf Google Earth habe ich versucht die Flugroute zu rekonstruieren, wenn die Fluglinie parallel nach oben verlagert wird, geht diese beinahe exakt vom Heeresflugplatz Niederstetten aus.
Fluglinie (lila)
Sichtkegel (rot)

Leider existieren nur schlechte Handybilder auf denen der gigantische Umfang der Sichtung nur schwach zur erahnen ist.

Dieses Video in Youtube ist meiner Sichtung sehr ähnlich.

Zuschrift von Jan

2 Kommentare

  1. Hallo Jan

    vielen Dank für die Zuschrift! Die Google Earth-Screenshots kann ich aus rechtlichen Gründen leider nicht hochladen, tut mir leid.

    Liebe Grüße
    Felix / Ufowatch.de

  2. Hallo das gleiche haben wir in Türkenfeld eine Nacht vorher gesehen
    Wahnsinn Danke dass du das hier eingestellt hast

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.