Dreiecksformation Lichter über der Vulkaneifel


Es war im Jahr 2015 im Oktober als mich meine damals 19 jährige Tochter rief, da sie aus dem Dachfenster ein riesiges blinkendes Licht sah ! DA ich mich immer schon für außergewöhnliche Dinge interessierte hatte ich eine IR Kamera ! Auch für nächtliche Spaziergänge mit Hund ! Ich versuchte diesei Licht auzufnehmen und stellte fest, daß ich Viel mehr blinkende Lichter mit der IR Cam sah als mit meinen eigenen Auge. Das Video wird erst ab der 2. Minute interessant. Sorry. Der Anfang zeigt erst ein schwarzes Bild dann ein grell weißes. Ich war aufgeregt und drückte falsche Tasten. Bin froh das ich überhaupt was aufgenommen habe. Also ab der zweiten Minute ! ☺
NACHTRAG: leider ist die Datei zu gross und ich kann sie hier nicht durchladen. Darum gebe ich jetzt den YouTube Kanal an ! Hoffe das ist ok ?! Auf YouTube : Alexis E. unter : Blinking lights over the Eifel.

Zuschrift von Alexandra

Edit: Ist dieses Video gemeint? Das Genannte konnte ich auf dem Kanal nicht finden. Gruß Felix / Ufowatch.de:

2 Kommentare

  1. Hi

    Bin auch aus der vulkaneifel 🙂

    Also hab mir das Video mehrmals angesehen. Der Blinkrythmus der lichter erinnert mich sehr an Flugzeuge.
    Der Flugverkehr über der eifel ist eh sehr gross.ich gehe stark davon aus das es Flugzeuge waren.
    Fluggeschwindigkeit sowie flugrichtung sind oft dieselben und oft ergeben sich optisch dadurch Formationen die im Dunkeln an Dreiecke, Rechtecke etc. Erinnern.

    Lg

  2. Ich habe mir das Video jetzt auch mal angeschaut und ich bin nicht der Meinung dass es Flugzeuge waren, ich wohne auch Nahe einem großen deutschen Flughafen und so nahe sind die Fluugzeuge noch nicht beieinander geflogen. Wie erklärst du dir denn das hin u her hüpfen der Lichter? So fliegt doch kein normales Flugzeug. klar wurde die Kamera nicht stabil gehalten aber die vorderen Lichter waren ruhig das hintere hüpfte hin und her?
    was es wirklich war werden wohl nie erfahen….

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.