„Disclosure Project“- Anfrage bei der ARD


hallo,

meine frage ist kurz und knapp: warum berichtet das öffentich rechtliche fernsehen, welches einen offiziellen bildungsauftrag hat, nicht über die pk des „disclosure projects“ beim national press club? die teilnehmer dieser pk sind nicht irendwelche „kasper“ sonder glaubhafte personen, die auch eine gewisse reputation auf grund ihrer beruflichen referenzen aufweisen können. leicht nachzuvollziehen auf youtube unter dem suchbegriff „disclosure project“.

wie auch immer….diese nachfrage werde ich auf ein paar internetseiten posten….

und….ich erwarte eine antwort:-))

einen entspannten abend.

thomas aus hamburg

Zuschrift von thomas

Tags:

2 Kommentare

  1. Weil sie den Bildungsauftrag der Regierung haben. Um es kurz und bündig zu sagen.

  2. Wenn man weiter in das Thema Disclosure Project sowie die beiden Filme Sirius und Unacknowledged einsteigt und erkennt was da WIRKLICH los ist ( Top Secret Alien Hoax, Black Budget Programme etc) kommt man zu dem Schluß das diese ganzen Staatlichen Sender auch nur gesteuert sind von Politikern und wer da hinter steckt. JEDER muss sich The Disclosure Projekt ansehen. Aber wer benötigt die TV Sender? Uns wurde versehentlich das Internet geschenkt. Verteilt es auf YouTube FB Twitter etc.
    Und wenn ich schon dabei bin: Jeder sollte anfangen zu meditieren. Wenn man das CE5 Protokoll verwendet, werden wir zu dem kommen was wir alle wollen.
    SPREAD THE WORD….

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.