Sichtung in Raesfeld Erle


Ich weiß nicht ob einer von euch das hier noch lesen wird da es schon lange her ist aber ich habe diese Seite jetzt erst beim gemütlichen surfen gefunden.
Ich bin abends gegen acht von der Arbeit aus Dorsten richtig erle durch die erler Heide gefahren und sah rechts im Wald ein rot leuchtendes Objekt…Ich habe es erst garnicht beachtet da ich dachte das es ein Windrad sein könnte aber dort gibt es keine… Plötzlich stieg dieser leuchtende Punkt in den Himmel…Nicht sehr hoch…Dachte an eine Drohne aber mitten im Wald? Dann nach ein paar Kilometern fuhr ich durch Erle. Dadurch das ich Auto fuhr konnte ich es nicht dauerhaft beobachten.im Dorf sag ich es aber wieder…Dann leuchtete neben der roten Leuchte mehrere weiß bläuliche Lichter dir blinkten. Es flog etwas höher wie die Kirche…Ich folgte dem Objekt noch zwei drei km aber es flog zielstrebig mit einer mittleren Geschwindigkeit Richtung Wesel und war nach ein paar Sekunden schon zu weit entfernt als das es eine gewöhnliche Drohne hätte sein können. Ich habe auch noch einen weiteren zeigen der so Phänomene für völligen Quatsch hält der dieses Objekt aber auch beobachtet hat. Er spricht aber nicht mit mir darüber. Ich finde es immer wieder komisch wie sehr sich Sichtungen ähneln und bisher nirgends eine Antwort aufgetaucht ist.

Zuschrift von Xyz

4 Kommentare

  1. Guten Morgen,

    Das hoert sich gruselig an. Warum spricht er nicht mit Dir darueber?? Haben das ausser Dir und dem anderen noch Leute gesehen?

    Gruss Sabine

  2. oh! Eigentlich sollte das ein Kommentar zu einer Sichtung vom Juni 16 sein und nicht ganz oben auf der Liste stehen;-) Da hab ich mich wohl vertan.
    Ihn interessiert so etwas nicht wirklich. Ich weiß nicht ob es noch einer gesehen hat. Autos waren genug vor mir aber ob die das gesehen haben oder sich dann auch noch die mühe machen zu schreiben ist fraglich. Ich hatte die Hoffnung irgendwo eine ähnliche Sichtung in unmittelbarer nähe zu finden und somit auch eine Lösung.

  3. N’Abend, nicht weit von der besagten Sichtung entfernt, habe ich ca. 2011 eine Flugscheibe beobachten können. Muss man nicht glauben, ist aber ungelogen. Und das mit dem darüber sprechen kommt mir bekannt vor.

    Könntest Du den alten Beitrag noch verlinken? Das wäre nett.

  4. Hallo.
    Ich habe den alten Beitrag noch nicht wieder gefunden. Werde aber nochmal schauen. Das war eine Sichtung in Wesel. Soviel weiß ich noch. Ob es sich bei meiner Sichtung um eine Scheibe oder andere Form handelt konnte ich im dunkeln leider nicht erkennen. Du sagst, du hättest in der Nähe vor Jahren schonmal eine Sichtung gemacht?!?! Wenn du dich dort auskennst, weißt du mit sicherheit auch das dort früher ein Nato Stützpunkt oder ähnliches in der Nähe war. Das Objekt was ich gesehen habe bzw. zuerst die rotleuchtende Kugel war zwar mitten im Wald aber dennoch Luftlinie schätzungsweise unter einen Kilometer entfernt von der Nato. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich für dieses Thema auch sehr begeistere aber immer versuche einfache antworten zu finden. Nur finde ich es schon merkwürdig das sich so viele Sichtungen ähneln. Letztens habe ich ein Video gesehen das meiner Sichtung zu 100% ähnelte. Warum wird das alles so vertuscht und totgeschwiegen?!?! Worauf ich aber hinaus wollte ist, dass ich viele Berichte gesehen und gelesen habe, die belegen, dass immer wieder Sichtungen an Militärstützpunkten / Atomkraftwerken ect. gemacht werden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.