17 leuchtende Objekte


Gegen 21:50 am heutigen 1.12.17 habe ich über Mönchengladbach einen Schwarm von 17 leuchtenden Objekten (weisse Punkte, aussehend wie vorüberfliegende Satelliten) im Süden aus Richtung Ost kommend, nach Westen fliegend beobachtet und habe dafür keine Erklärung. Sollte jemand anderes das Gleiche beobachtet haben, wäre ich für Hinweise dankbar.

Zuschrift von hpesch

8 Kommentare

  1. gestern Muenchen. ca. 19.30 Ein helles Licht am Nachthimmel. Flog auf mich zu. Dachte erst… ok Flugzeug weil Anflug aug Flughafen… aber def. keine Postionslampen… Licht wurde immer groesser und heller… dann ploetzlich flog es senkrecht nach oben und verschwand.

  2. Hallo!
    Ich hatte letzte Woche, Nachmittags so gegen 16Uhr, 2 mal eine Sichtung. Ich fuhr von Schweitenkirchen Richtung Freising. Es war bewölkt und ich dachte mir beim erstenmal, dieses Flugzeug fliegt aber ziemlich tief. Aber dieses Licht war viel größer. Es kam mir sehr tief entgegen, flog über mein Auto und war weg, ohne Geräusche. 2 Tage danach sah ich dieses hellgelbe Licht wieder. Ich und noch zwei Autos blieben am Straßenrand stehen. Sah aus wie eine Kugel, hat nicht geblendet, kein Geräusch. Man sah nur Licht, wie ein großer Scheinwerfer. Die beiden Autofahrer hinter mir dachten, ein Flugzeug stürzt ab. Die waren sprachlos und konnten sich so gar nicht erklären, was das war. Dieses Licht flog unter den Wolken, erst langsam und dann ziemlich schnell, und weg wars.
    LG Maja

  3. @Kingkong: Von „sekundenschnelle“ kann in deinem Video jawohl wirklich keine Rede sein.. Und was bringt es dir dein Video hier andauernd zu posten? Es geht nicht um deine Sichtung gerade. Noch dazu finde ich persönlich deine Sichtung ziemlich unspektakulär. Ein helles Licht unterhalb der Wolken, was alles sein kann.

  4. Ich zeig es hier zum Vergleich es hört sich an wie auf dem Video und wenn ich jemanden was vergleichbares zeigen kann was ich im Gegensatz zu dir dokumentieren konnte mach ich es. Dich langweilt mein Video, andere die eine fast gleiche Sichtung hatten vielleicht nicht. Ich wuerde mich freuen wenn einer was vergleichbares zeigt zum analysieren. So kann man seine persönliche Sichtung besser verarbeiten. Und du willst mir erzählen du weist was vorher abging bevor ich den play Knopf meines Videos gedrückt habe?! Deine Aussage Verrät viel ueber dich. Du bist ein ungeduldiger Mensch und meinst jede Sichtung muss spektakulär sein. Kleiner Tipp, du bis nur wie eh und je, ein nichts wissender aggressiver Mensch?…. Lg

  5. Hallo KingKong, wie ich dir bereits auch schon einmal mitgeteilt habe, fliegen diese Objekte auch hier rum. Die haben ein merkwürdiges Flugvehalten und das finde ich schon sehr merkwürdig. Ich habe mal zwei von links kommen sehen und eines von rechts. Die haben sich im Himmel etwa von meiner Sicht im Himmel getroffen sind kurz angehalten und das eine Objekte von den zwei links kommenden Objekten ist anschließend zurück also zurück mit dem anderen von rechts kommenden Objekt weiter geflogen. Und nun stellt sich mir die Frage…so etwas hätte die doch über Funk untereinander absprechen können und wie ist es möglich einfach so in der Luft anzuhalten, so als könnten sich diese Objekte sonst untereinander gar nicht verständigen.bei deinem Video ist es zwar nicht zu sehen, doch wenn diese Objekte schneller werden wollen oder weiter nach oben fliegen brauchen die zwei weitere kleine Lichtkugeln um Antrieb zu bekommen. In diese Kugel befinden sich wohl viele kleinere Kugeln eigentlich Silber metallisch. LG

  6. Deiner Aussage zu urteilen hört es sich ganz nach der Geschichte von damals an als das amerikanische Militär eine Sichtung ueber mehrere Tage im waldstueck hatten. Also ich kann dir nicht sagen wie oder was sie benötigen um die richtung oder hoehe zu ändern. Lg

  7. Hey Leute hier bei Freiburg auch das gleiche beobachtet
    Dachte ich hatte mal wieder Glück ne Sternschnuppe zu sehen aber bei dieser Dauer von etwa 10 Sekunden oder länger denke ich eher an den Abstutzt der Sojus Rakete welche Tage später im Schnee gefunden wurde

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.